Darko Churlinov | VfB Stuttgart

Besteht Kontakt zum VfB Stuttgart?

12.09.2019 - 11:45 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Im Zuge der Verhandlungen um einen neuen Vertag gab es Unstimmigkeiten zwischen Nachwuchstalent Darko Churlinov und dem 1. FC Köln. Der 19-Jährige hatte Forderungen gestellt, die man beim Effzeh nicht erfüllen wollte.


Unterdessen streckt angeblich ein anderer Verein seine Fühler nach dem Außenbahnspieler aus: Der "kicker" berichtet, dass der VfB Stuttgart Interesse an dem Nordmazedonier habe und auch schon in Kontakt mit seinem Management stehe.

Churlinov besitzt in der Domstadt noch einen Ausbildungsvertrag (bis 2020 datiert), den Köln gerne in einen Profikontrakt umwandeln und obendrein verlängern möchte. Der 19-Jährige brachte zum Ausdruck, nicht bei Trainingseinheiten und Spielen der zweiten Mannschaft teilnehmen zu wollen, weil er sich selbst in der Bundesligamannschaft sieht.

Laut dem "Geißblog" kündigte Trainer Achim Beierlorzer für heute ein nächstes Gespräch mit der Spielerseite an und sagte trotz der Differenzen: "Die Tür ist absolut offen bei uns. Wir mussten da jetzt Klartext sprechen, weil es gar keine andere Idee für die Situation gibt. Aber ich hoffe, dass er sich für das Richtige entscheidet."

Am ersten Spieltag feierte Churlinov beim VfL Wolfsburg (1:2) sein zwanzigminütiges Bundesligadebüt für den 1. FC Köln.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,00 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
1
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
23% KAUFEN!
23% BEOBACHTEN!
53% VERKAUFEN!