Darko Churlinov | VfB Stuttgart

VfB Stuttgart mit Churlinov einig?

30.12.2019 - 17:15 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Nach Informationen des "kicker" ist der VfB Stuttgart mit Darko Churlinov über einen potenziellen Wechsel einig. Sein aktueller Verein, der 1. FC Köln, will ihn aber bislang nicht abgeben. Ganz im Gegenteil: Die Geißböcke wollen den 19-Jährigen sogar von einem Verbleib über den Sommer 2020 hinaus überzeugen. Dann nämlich läuft der Vertrag des Außenbahnspielers aus.


Die Schwaben sind vor allem auf der Suche nach Verstärkungen für die offensiven Flügel. Dieses Profil würde Churlinov erfüllen. Bei den Rheinländern konnte er sich jedoch in dieser Halbserie der Bundesliga noch nicht beweisen. Für ihn steht lediglich ein Kurzeinsatz in der deutschen Beletage zu Buche (1. Spieltag).

In der Regionalliga West hat er hingegen sein Potenzial andeuten können und kommt für die zweite Mannschaft der Kölner auf neun Spiele sowie acht Scorerpunkte.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,00 Note
4,50 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
1
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
8% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 30.12.19

    Passt ja scheinbar charakterlich zumindest mal sehr gut zum VfB

    • 30.12.19

      @Keinui:

      Von Fans von anderen Vereinen würde ich mir ja evtl etwas anhören, aber gerade ihr habt euren Trainer doch rausgeschmissen obwohl er so souverän wie kaum ein Verein in den letzten Jahren aufgestiegen ist....

      Dazu dem entscheidenden Mann zum Aufstieg einen Großverdiener vor die Nase gesetzt. Dazu Veh hingeschmissen wegen Unruhen....


      Wirklich lächerlich hier zu haten gg die Stuttgarter. Wenn er bei euch keine faire Chance bekommt, nur logisch dass er woanders seine Chance sucht. Spieler wie Pavard, Rüdiger, Baumgartl, Werner, Kostic, Ascacibar, Mangala zeigen ja dass der VfB nicht die schlechteste Adresse ist für Talente...obwohl es allgemein natürlich besser laufen könnte

    • 30.12.19

      Naja 20 Minuten in der Bundesliga sind jetzt nicht überragend.

    • 31.12.19

      Nartey ist bei Stuttgart ja auch richtig durchgestartet.

    • 31.12.19

      Nartey wurde gekauft mit dem Ziel ihn weiterzuverleihen. Köln hat wohl nicht geschafft ihm diese Perspektive anzubieten...
      Und wenn churlinov weg will, dann lasst ihn doch gehen.
      Verständlich, dass man als Fan die Talente lieber im eigenen Verein sehen möchte, manche fühlen sich aber eben schnell zu höherem berufen, dann sollte man halt schauen, dass man wenigstens noch Nutzen in Form von Ablöse oder klauseln zieht.

    • 31.12.19

      Nartey hatte nicht ausreichend Qualität.

  • 30.12.19

    Kann ihn Hertha denn nicht brauchen?

  • 30.12.19

    Also grad auf den Außenpositionen hält sich die Konkurrenz beim Effzeh doch sehr in Grenzen. Die Rückrunde würde ich auf jeden Fall mal abwarten

  • 30.12.19

    Ich hoffe, dass er bleibt! Ihm traue ich durchaus zu einen Jhon Córdoba gezielt mit brauchbaren Bällen zu füttern und dazu selbst gefährliche Torabschlüsse zu initieren.