David Nemeth | 1. Bundesliga

Svensson: Nemeth nimmt „eine gute Entwicklung“

04.11.2021 - 21:12 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

David Nemeth vom 1. FSV Mainz 05 hat sich offenbar näher an die Mannschaft der Rheinhessen herangespielt. In den letzten beiden Pflichtspielen stand er in der Startelf und auch Trainer Bo Svensson äußerte sich am Donnerstag lobend über den 20-Jährigen.


„Er ist ein junger Spieler, der eine gute Entwicklung macht“, so der Übungsleiter über Nemeth. „Natürlich macht er noch Fehler, aber mit mehr Spielpraxis wird er besser. Er weiß, dass er ein paar Baustellen hat, aber er ist lernfähig, was gepaart mit Talent wichtig ist, um das Potential auszuschöpfen.“

Svensson nennt Defizite von Nemeth

Gerade körperlich sowie im Zweikampf- und Kopfballverhalten müsse Nemeth „noch zulegen“. Das habe man vor allem in den letzten beiden Spielen gegen die großen Stürmer Bryan Lasme und Fabian Klos von Arminia Bielefeld gesehen. „Er muss sich noch mehr an die Bundesliga gewöhnen.“

Nemeth wisse allerdings genau, woran er noch arbeiten muss. „In einigen Bereichen hat er sich schon viel verbessert, in anderen ein bisschen weniger“, berichtete Svensson. Aber: „Das gehört zur normalen Entwicklung eines jungen Spielers.“

Im kommenden Spiel gegen Borussia Mönchengladbach (Freitag, 20:30 Uhr) wird sich Nemeth aber wohl wieder auf der Bank wiederfinden. Denn Svensson kündigte bereits an, dass Moussa Niakhaté „gute Chancen habe“, wieder in der Startelf zu stehen. Der Österreicher muss dann wahrscheinlich weichen.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,60 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
6
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
69% KAUFEN!
23% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!