28.03.2017 - 08:47 Uhr Autor: Kristian Dordevic

"Selbst wenn er sich einen Wechsel grundsätzlich vorstellen könnte, glaube ich nicht, dass der sich aus finanziellen Gründen realisieren lässt", erklärte Werder Bremens Geschäftsführer Frank Baumann vor rund eineinhalb Wochen in Bezug auf eine mögliche Rückkehr von Davie Selke, der an der Weser einst seinen Durchbruch als Profi schaffte. Mit der Aussage des Managers war das Thema scheinbar vom Tisch.


Mitnichten. "Wenn ein Spieler wie Davie auf dem Markt ist, ist es meine Pflicht, mich damit zu beschäftigen", räumt Baumann nun gegenüber "Bild" ein, dass Werder Möglichkeiten eines Transfers durchaus prüft. Der Knackpunkt beim bis 2020 an RB Leipzig gebundenen Stürmer, der in der Messestadt kolportierte 2,7 Millionen Euro im Jahr einstreicht, bleibt aber die Finanzierbarkeit.

Wie es in dem Bericht der Boulevardzeitung weiter heißt, hat es schon Gespräche zwischen Baumann und Akeem Adewunmi, dem Berater des 22-Jährigen, gegeben. Selke soll überdies zuletzt zwei Offerten aus der englischen Championship (2. Liga) abgelehnt haben, weil er weiter in der Bundesliga spielen will.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,82 Note
3,50 Note
3,57 Note
4,00 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
21
27
30
1

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 28.03.17

    Ich fände es gut! Könnte den Platz von Pizza einnehmen. Und wenn jetzt jmd. kommt der Söldner kann wegbleiben... Werder hat ihn damals RB angeboten...

    BEITRAG MELDEN

  • 28.03.17

    Kann ich dennoch nicht nachvollziehen......tut mir leid.

    BEITRAG MELDEN

  • 28.03.17

    Wenn machbar, wäre das natürlich ein Hammer. Ich halte Selke nach wie vor für ein riesen Stürmertalent. Man darf nicht vergessen, dass er bei Werder als Newcomer 10 Tore geschossen hat. Das soll ihm mal einer nachmachen.

    Kann mir trotzdem nicht vorstellen, dass das möglich ist. Selke einer der Topverdiener bei RB, da müsste er wohl erhebliche Gehaltseinbußen in Kauf nehmen.

    BEITRAG MELDEN

    • 28.03.17

      Er ist für mich lediglich ein Kopfdurchdiewandstürmer.
      Hat halt bei Werder auf dem damaligen Level ganz gut geklappt, weil sich endlich mal jemand getraut hat. Die Spielübersicht fehlt ihm allerdings komplett und der Kopf ist immer gesenkt, sobald er den Ball hat.
      Bei Werder war übrigens auch ein Manneh zwischenzeitlich Stammspieler.
      Beide sind einfach nicht wirklich reif genug um Dauerhaft in der Bundesliga Stammspieler zu sein.

      BEITRAG MELDEN

    • 28.03.17

      Keine Ahnung, was das zwischenzeitliche Stammspielerdasen von Manneh mit Selke zu tun hat. Der eine war in der BL ein Lückenfüller, der andere ein verheißungsvolleres Talent mit Torriecher. Wundert mit wirklich, wie Selke hier gesehen wird.

      Das Reifeargument verstehe ich dann auch nicht so recht: Reife erwirbt man im Laufe der Zeit. Er mag jetzt vielleicht nicht Reif genug sein, aber das Potential iz da.

      Ich sehe bei Werder einfach die Notwenigkeit eines Strafraumstürmers. Man hat klasse Assistgeber im Team aber keinen, der konsequent die Box belegt. Da könnte ein Spieler wie Selke Wunder wirken.

      BEITRAG MELDEN

  • 28.03.17

    Bei Kruse hat es auch geklappt. Nicht abschreiben.

    Mir hat seine Leistung allerdings nicht gefallen. Hat nicht viel gerissen die letzten beiden Jahre. Das & sein Gehalt, ICH würde ihn nicht verpflichten.

    Die nächste Frage ist, zu welchem Preis Leipzig ihn abgegeben würde. Wieder ein Punkt woran es für Bremen sehr wahrscheinlich hakt.

    BEITRAG MELDEN

  • 28.03.17

    Mit dem Gehalt wäre ich etwas vorsichtig. Selke wechselte damals zu einem Zweitligisten, der noch ein recht humanes Gehaltsgefüge hatte (in Relationen dazu, dass sie damals auch schon RB im Rücken hatten). Lt. Medien verdient Pizza auf seinen alten Karrieretagen bis zu 2 Mio bei Bremen und Selke angeblich 1,5 Mio. Denke also, sollte Pizarros Gehalt frei werden, würde ein möglicher Wechsel von Selke nicht an Gehaltsforderungen scheitern.

    Woran ich aber eher Zweifel habe, ich glaube nicht, dass er zu Bremen zurück gehen würde. Nich weil ich glaube, Bremen wäre für ihn sportlich nicht attraktiv genug, sondern weil ich eher vermute, dass er einen anderen Weg gehen würde. Wenn Wagner wirklich wechseln sollte, könnte ich mir Hoffenheim sehr gut vorstellen. Der Nagelsmann könnte mit so einem Jungen sicher arbeiten. Oder Gladbach. Btw, ich halte ihn auch für einen sehr guten und vor allem noch sehr entwicklungsfähigen Spieler.

    BEITRAG MELDEN

    • 28.03.17

      Denke auch Hoffenheim, Gladbach, Leverkusen und auch Dortmund könnte interessant für ihn sein.

      BEITRAG MELDEN

  • 28.03.17

    Wenn man sich mal die reinen Fakten vor Augen hält, hat Selke diese und letzte Saison mehr Tore geschossen als der hochgelobte Poulsen. Und in der Spielzeit 14/15 schoss Selke in Liga 1. fast so viele Tore wie Poulsen in Liga 2.
    So schlecht ist er nicht!

    BEITRAG MELDEN

    • 28.03.17

      Der Unterschied ist, das Poulsen auch nicht von überall schießt, sondern auch mal einen klugen Pass oder ähnliches spielt.

      BEITRAG MELDEN

    • 28.03.17

      Für mich ist das ein perfektes Beispiel, dass man Stürmer eben nicht immer an Tore messen sollte. In den letzten Wochen hat man sehr deutlich gesehen, wie sehr Poulsen bei RB fehlt. Nicht wegen seines einzigen (wirklich ein einziges nur) Saisontor, das er bisher erzielte, sondern weil er unglaublich viel für die Mannschaft tut. Super im Pressing, hält Bälle für die nachrückenden schnellen Spieler wie Forsberg und Werner, etc.pp.. Poulsen ist perfekt für RB.

      BEITRAG MELDEN

    • 29.03.17

      Dieser Vergleich ist absolut schwachsinnig. Poulsen ist für die Mannschaft viel wichtiger da er den idealen Pressingsstürmer gibt in ihrer intensiven Spielweise. Selke hat eindeutig Defizite wenn es um die Arbeit gegen den Ball geht und ist für die Spielweise von RB nicht wirklich geeignet.

      BEITRAG MELDEN

  • 28.03.17

    Riesentalent, müssen ihm Zeit geben und abwarten. Riesentalent.

    BEITRAG MELDEN

  • 28.03.17

    Wenn, dann bitte einen leistungsbezogenen Vertrag abschließen. Nach den 10 Toren bei Bremen vor 3 Jahren kam da nämlich nicht mehr viel, auch wenn ich ihm zutraue, dass er wieder zu alter Stärke finden kann.

    BEITRAG MELDEN