Dawid Kownacki | 1. Bundesliga

Kownacki wieder voll im Mannschafts­trai­ning

20.05.2020 - 12:23 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Düsseldorf-Trainer Uwe Rösler konnte am Dienstag eine weitere Offensivalternative zurück auf den Platz begrüßen: Dawid Kownacki ist laut "Rheinische Post" wieder ins Mannschaftstraining der Fortuna zurückgekehrt und konnte an den Übungen teilnehmen.


Der Stürmer hat sich im Februar im Training am Knie verletzt und dabei eine Innenbandverletzung davongetragen. Nachdem er sich einem operativen Eingriff unterziehen musste, fiel er über drei Monate aus.

Ob er direkt wieder eine Alternative für das Derby gegen den 1. FC Köln (Sonntag, 18:00 Uhr) ist, bleibt hingegen abzuwarten.

Rösler: "Der Kader ist zu groß"

Trotz der Rückkehr des Stürmers, ist der Cheftrainer allerdings nicht komplett zufrieden mit der derzeitigen Trainingssituation. "Der Kader ist zu groß", findet Rösler nicht uneingeschränkt Gefallen an über 27 Trainingsteilnehmern.

Dass Rösler dies nicht als Vorwurf, beispielsweise an Sportvorstand Lutz Pfannenstiel, verstanden wissen wolle, fügt er direkt an: "Das ist keine Kritik, schon gar nicht an der Qualität, aber es ist schon sehr schwer, mit dieser Masse umzugehen", konkretisiert der Übungsleiter seine Aussage.

Quelle: rp-online.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,56 Note
4,28 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
10
20

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE