Dayot Upamecano | RB Leipzig

Ausstiegsklau­sel bis 30. Juni gültig?

09.06.2020 - 11:10 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Bleibt der Anfang 2017 geschlossene Vertrag der einzige und letzte, den Dayot Upamecano bei RB Leipzig unterschreibt? Es ist nach wie vor offen, wie die weitere Zukunft des Innenverteidigers aussieht, der bis 2021 an den Klub gebunden ist. Dem Vernehmen nach ermöglicht ihm eine Ausstiegsklausel den vorzeitigen Ausstieg.


Laut Informationen der "Bild" kann von dieser Option noch bis zum 30. Juni Gebrauch gemacht werden. Die für diesen Sommer festgeschriebene Summe beläuft sich auf kolportierte 60 Millionen Euro.

Wechsel oder Verlängerung – Leipzig rechnet mit zügiger Klärung

Vor gut einem Monat wurde spekuliert, dass Leipzig den Franzosen auch für 40 Millionen freigeben würde. Das ist zwar nicht verbrieft, vonseiten des Klubs wird jedoch wiederholt betont, dass ein ablösefreier Abgang zum Vertragsende vermieden werden soll. Oliver Mintzlaff frischt diese Haltung derzeit auf.

"Eins können wir versichern: dass wir ein ganz klares Verständnis mit ihm [Upamecano] und seinem Berater haben, dass wir ihn nicht ablösefrei gehen lassen. Das können wir uns als Verein nicht leisten", wird der RB-Geschäftsführer zitiert. Folglich gebe es zwei Optionen: verlängern oder wechseln. "Ich bin mir absolut sicher, dass wir relativ zügig wissen, in welche Richtung es geht", so Mintzlaff.

Wie die "Bild" wissen will, steht für Upamecano aber durchaus auch Option Nummer drei zur Debatte, sprich: ohne Vertragsausdehnung in die nächste Saison zu gehen. Am Cottaweg gibt es zwar Hoffnung auf eine Verlängerung mit dem Stammverteidiger, zurzeit sollen diesbezüglich aber die Gespräche ruhen.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,46 Note
3,73 Note
3,38 Note
3,36 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
28
15
28
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
65% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
17% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 09.06.20

    Soll bei RB bleiben, richtig starke Saison eigentlich, bis auf die rote Karte

  • 09.06.20

    Ist ein guter IV mit viel Potenzial. Dass er hin und wieder schwankt oder emotional noch nicht ganz so stabil ist, kann man ihm verzeihen. Dennoch glaube ich, dass Leipzig besser fährt ihn zu verkaufen und stattdessen Robin Koch zu holen.

  • 09.06.20

    Die letzten Spiele wirklich schwach, man hat das Gefühl das er mental nicht auf der Höhe ist! Tippe das läuft wie bei Werner, er verlängert und geht dann nächstes Jahr mit Ausstiegsklausel! Tippe auch bei ihm auf die PL .......

  • 09.06.20

    für leipzig ist ein verlust zu verkraften, meiner meinung nach ist (wenn 100% fit) konate sogar der bessere innenverteidiger.

  • 09.06.20

    Ich denke er sollte noch 1 Jahr bei Leipzig spielen und dann ablösfrei wechseln. Ich denke sportlich wäre das Jahr bei RB gut für ihn und dann geht es zu den Bayern. RB sollte dann auch entspannt einen Spieler seinen Vertrag erfüllen lassen eine ander Option haben sie ja auch nicht ,wenn der Spieler nich wechseln möchte.

  • 09.06.20

    Da kann Leipzig viel wollen ... wenn der Spieler sagt, dass er seinen Vertrag erfüllen und nicht verlängern will, dann ist das legitim (und in Anbetracht des offensichtlichen Interesses von Bayern auch nur logisch) ... das Leben ist halt kein Wunschkonzert.