Denis Zakaria | Borussia Mönchengladbach

Auf eigenen Wunsch: Zaka­ria-Abschied bahnt sich an

24.07.2021 - 12:30 Uhr Gemeldet von: Philip Stölzle | Autor: USER DELETED

Die Personalie Denis Zakaria ist seit einiger Zeit eine heiß diskutierte, wenn es um mögliche Abgänge bei Borussia Mönchengladbach geht. Gegenüber der Rheinischen Post äußerte sich Max Eberl, Manager der Fohlen, nun nicht nur über die Tage im Trainingslager, sondern auch über die Situation des Schweizers.


Nach eigener Aussage versucht Eberl, „mit Denis seit Oktober zu verlängern“. Er gehöre zu den „guten Spielern, die natürlich interessant auf dem Markt sind“. Dass der 24-Jährige so gefragt ist, wissen auch seine Berater. Dementsprechend bestätigt Eberl, dass das Management von Zakaria den klaren Wunsch hinterlegt hat, in diesem Sommer einen Transfer zu vollziehen, falls sich eine Möglichkeit ergibt.

Statt Premier League: Italien mögliches Ziel?

In den letzten Monaten wurde dem Nationalspieler ein Interesse aus der Premier League nachgesagt. Dabei war der Name FC Arsenal mehrfach zu lesen. Italienische Medien berichten stattdessen von einem Interesse des SSC Neapel, so Ciro Venerato, Journalist von Rai und „Marktexperte“ bei Radio Kiss Kiss. Auch Fabrizio Romano äußerte sich auf seinem Twitch-Kanal zu Zakaria, fasst die Angelegenheit um den Spieler und Neapel jedoch eher als „viel Lärm um nichts“ zusammen.

Eberl fügte an, dass er auch mit Matthias Ginter eine Vertragsverlängerung anstreben will. Jedoch kann es sein, dass man „nicht die finanziellen Möglichkeiten haben könnte, um einem Spieler wie ihm gerecht zu werden“. Das Gespräch mit dieser Personalie möchte Eberl nach dessen EM-Urlaub suchen. Ein paar Extra-Millionen durch einen Zakaria-Verkauf könnten da gut gebraucht werden.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,79 Note
3,20 Note
4,00 Note
3,25 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
31
23
25
4
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
16% KAUFEN!
24% BEOBACHTEN!
58% VERKAUFEN!