Denis Zakaria | Borussia Mönchengladbach

Rose über Zakaria: "Es funktioniert bis hierhin top"

27.11.2020 - 20:05 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Am vergangenen Wochenende feierte Denis Zakaria seinen Saisoneinstand: Für eine Minute durfte der Gladbacher gegen den FC Augsburg (1:1) ran. Unter der Woche waren es bereits wieder 21 Minuten, die er gegen Shakhtar Donetsk (4:0) auf dem Feld stand. Trainer Marco Rose äußerte sich am Freitag zum Zustand des Schweizers.


"Er wirkt tatsächlich einfach aufgrund seiner Gesamtsituation, wieder bei der Mannschaft zu sein und spielen zu können, sehr positiv", so der Übungsleiter. "Er freut sich sehr darüber, dass er wieder da ist und dass er den Rhythmus aufnehmen kann. Dabei werden wir ihn weiter unterstützen."

Auch das Knie "ist gut", wie Rose versicherte. "Wir sind jeden Tag dran. Wir reagieren auf Belastungssignale von ihm und sind im stetigen Austausch. Es funktioniert bis hierhin top."

Wegen eines Knorpelschadens fiel Zakaria für über sieben Monate aus. Auch deshalb möchte der Coach nichts überstürzen: Es kann "natürlich auch immer wieder mal Spieltage geben, an denen wir vielleicht dann einen Schritt zurückgehen müssen", mahnte Rose, der aber für die aktuelle Entwicklung konstatieren kann, dass es "wirklich sehr, sehr ordentlich läuft".

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,76 Note
3,79 Note
3,20 Note
4,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
30
31
23
11
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
83% KAUFEN!
8% BEOBACHTEN!
8% VERKAUFEN!