06.12.2018 - 13:29 Uhr Autor: Alte_Dame_1892

Die Personalsorgen in der Innenverteidigung von Hertha BSC haben sich im Laufe dieser Woche weiter vergrößert. Derrick Luckassen ist der nächste Profi, den es erwischt hat. Nach Vereinsangaben erlitt er – wie eine heutige Untersuchung zeigte – im Training am Mittwoch eine Verletzung am Syndesmoseband im linken Sprunggelenk.


Der 23-jährige Niederländer, der bislang auf vier Pflichtspieleinsätze für den Hauptstadtklub kommt, steht für den Rest der Hinrunde nicht mehr zur Verfügung. Folglich müssen die Berliner in den Partien gegen Frankfurt, Stuttgart, Augsburg und Leverkusen auf ihn verzichten.

Gelaufen ist das Jahr bekanntlich auch für den verletzten Niklas Stark. Obendrein ist die Rückkehr von Karim Rekik noch ungewiss – in dieser Woche trainiert er jedenfalls noch nicht wieder mit.

Quelle: herthabsc.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
4,17 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
4
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
100% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 06.12.18

    Unsere IVs haben diese Saison was Verletzungen angeht aber auch echt Sch**** am Fuß.

    BEITRAG MELDEN