Diadié Samassékou | TSG 1899 Hoffenheim

Hoeneß lässt Po­kal-Ein­satz von Samassékou offen

08.08.2021 - 16:48 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Diadié Samassékou verpasste einen Großteil der Saisonvorbereitung der TSG Hoffenheim: Nachdem er Anfang Juli positiv auf das Coronavirus getestet wurde, musste er sich zunächst isolieren und anschließend mühsam wieder herankämpfen.


Nun ist der 25-Jährige zwar seit einigen Tagen wieder zurück im Kreise seiner Mannschaftskollegen, ob er zum ersten Pflichtspiel der neuen Saison wieder einsatzfähig ist, ist jedoch noch fraglich. Das erklärte Cheftrainer Sebastian Hoeneß auf der Pressekonferenz vor der Pokalpartie gegen den FC Viktoria Köln (Montag, 18:30 Uhr).

„Diadie ist nach seiner Corona-Erkrankung wieder im Aufbau ganz gut unterwegs“, berichtete der Übungsleiter. Einen Einsatz beim Pflichtspiel-Auftakt musste er jedoch noch offen lassen: „Da müssen wir schauen, ob das jetzt schon reicht oder ob er noch weitere Trainingseinheiten braucht.“

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
4,00 Note
3,71 Note
4,08 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
21
31
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
82% KAUFEN!
10% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
Gregor Kobel © imagoimages / Sven Simon
Diagnose bei Dortmunds Kobel steht fest

Borussia Mönchengladbach © imagoimages / Ulrich Hufnagel
Gladbacher Quintett fehlt im Teamtraining
Patrik Schick © imagoimages / ULMER Pressebildagentur
Leverkusen in den nächsten Spielen ohne Schick
Patrik Schick © imagoimages / ULMER Pressebildagentur
Schick mit Blessur aus­ge­wechselt