10.07.2019 - 13:18 Uhr Gemeldet von: Robin Meise

Sommerneuzugang Djibril Sow wird Eintracht Frankfurt in den kommenden acht bis zehn Wochen verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stehen. Der 22-Jährige hat sich einen Einriss der Sehne des hinteren rechten Oberschenkelmuskels zugezogen und fällt dementsprechend vorerst aus.


"Es ist sehr schade für ihn und für uns, dass Djibril gleich zu Beginn der Vorbereitung und für die ersten Pflichtspiele ausfällt. Wir hoffen, dass er sich bald möglichst gut davon erholt", gibt Sportvorstand Fredi Bobic zu Protokoll.

Sow wechselte Ende Juni für eine Ablösesumme von neun Millionen Euro vom BSC Young Boys zu den Adlerträgern.

Quelle: eintracht.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
-
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
-
1
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

33% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 10.07.19

    Das ist mal ein bitterer Start beim neuen Verein. Gute Besserung!

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Die Saison fängt ja schon gut an :-(

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Das war nicht sow gedacht. Gute Besserung nach Frankfurt!

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Hässlich, aber wie sagt man so schön:

    Die Sow must go on!

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Klar dass jetzt alle diese Sow durch das Dorf jagen

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    echt schade.. aber vielleicht bleibt dann mehr Spielzeit für Kamada, den Hütter ja anscheinend langsam immer mehr zu schätzen weiß..

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    sowas ist immer fies wenn man die vorbereitung verpasst.
    sollte aber nach der LSP trotzdem sow oder sow gewsetzt sein oder?

    immerhin ne möglichkeit ihn ggf im laufe der zeit etwas günstiger zu bekommen.

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Das stößt mir sower auf

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    der Arme, versäumt die ganze Vorbereitung!

    Wird wohl gar nicht so leicht, sagen wir im Anschluss daran Kohr, Torrò oder Rode (wie lange brauchen die eigentlich noch, um den Kauf zu verwirklichen?) zu verdrängen.

    BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Glaube ich nicht. Hütter ist ein riesen Fan von dem Jungen und hat ihn bei der PK bestimmt 3x in den Himmel gelobt. Bleibt abzuwarten, wie er zurückkommt.

      BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Bin sowas von sower. Hatte ihn bei Comunio..

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Bei Rode wird es zum Saisonstart etwas knapp ob er 100% fit ist. Der Transfer müsste ja bald auch mal durch sein. Die Frage ist, wer spielt dann neben Ihm. Finde Torro da eigentlich passender als Kohr. Da Rode und Kohr sich zu ähnlich sind. Torro ist da technisch eher der sinnvollere Partner.

    BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      kann sein dass es so kommt. Ob sich Rode vorerst mit dieser Rolle zufrieden gibt, wird sich zeigen. Letzte Saison war er Klasse. Gehört mit so einer Leistung auch in die S11. Für mich, und dass steht klar fest, muss sich Kohr hier bei der Eintracht erst einmal beweisen. Kann sein, dass er Anfangs noch hinter den Jungs wäre. Diese Verletzungen, Rode und Sow, kommen seiner Einsatzzeit zumindest am Anfang sicher nicht ungelegen.

      BEITRAG MELDEN