Dominick Drexler | 1. Bundesliga

Interesse aus Frankfurt und Wolfsburg?

09.05.2019 - 21:45 Uhr Gemeldet von: Odz120 | Autor: Max Hendriks

Im Sommer mit dem Umweg über den FC Midtjylland von Holstein Kiel zum 1. FC Köln gewechselt, war Dominick Drexler ein entscheidender Faktor für den Wiederaufstieg der Domstädter. In 32 Ligapartien gelangen dem offensiven Stammspieler neun Treffer und satte 17 Vorlagen.


Dadurch habe sich der 28-Jährige nach Informationen von "Transfermarkt" in den Fokus von Bundesligisten und Premier-League-Klubs gespielt. Aus der deutschen Eliteklasse sollen der VfL Wolfsburg und Eintracht Frankfurt Interesse zeigen, aus England Newcastle United und ein weiterer Klub.

Es sei auch ein Verbleib beim FC denkbar, wo allerdings Drexlers großer Förderer, Trainer Markus Anfang, zuletzt seinen Hut nehmen musste. Der Vertrag des Offensivmannes in Köln läuft noch bis 2022.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,80 Note
4,10 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
27
27
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
57% KAUFEN!
42% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 09.05.19

    Da wäre der EffZeh ja schön blöd ihn ziehen zu lassen.

  • 09.05.19

    Der ist aus Bonn und für den Effzeh zu spielen war sein Kindheitstraum. Hab Vertrauen in den Jung, dass der uns für kein Geld der Welt in dieser wichtigen Phase verlässt. Auch wenn es unter Anfang intern gekriselt haben mag.

  • 09.05.19

    Drexler auf eine Frage eines Journalisten : "Fragen Sie doch die Stars"

    Da scheint es offensichtlich zwei Lager beim FC zu geben, wo die eine allem Anschein nach den Trainer weghaben wollte und dem nachgegeben wurde...

    MMn ein sehr gefährliches Spiel da beim FC, wo als Aufsteiger Geschlossenheit einer der wichtigsten Punkte sein dürfte in der Bundesliga.
    So gesehen vielleicht auch nur logisch Drexler abzugeben, da er trotz erfolgreicher Saison nicht so recht im Team angekommen ist positiv ausgedrückt... Bei solch einer Aussage müssen da schon tiefe Gräben innerhalb des Kaders sein

  • 10.05.19

    dass er nach der kiel saison als bester spieler der zweiten liga nicht schon irgendwo im oberhaus gelandet ist ist mir eh ein rätsel.