Dominique Heintz | SC Freiburg

Heintz geht angeschlagen vom Platz

27.09.2020 - 19:58 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Kurz vor dem Ende der Bundesliga-Partie gegen den VfL Wolfsburg muss der SC Freiburg angeschlagen auswechseln: Dominique Heintz kann nach einem Zusammenprall mit einem Gegenspieler nicht mehr weitermachen.


Der Innenverteidiger verlässt den Platz und wird in der Nachspielzeit ersetzt durch Manuel Gulde.

Quelle: Sky Bundesliga

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,98 Note
3,75 Note
3,74 Note
3,50 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
31
34
28
5
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
48% KAUFEN!
34% BEOBACHTEN!
17% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 27.09.20

    Halb so wild.. nächste Woche wieder s11

  • 27.09.20

    Könnt ihr nicht mal die Diagnose abwarten ? Jetzt wird schon ein heintz gehypet... absurd

  • 27.09.20

    Was für eine blödsinnige Meldung! Ja, es gab einen Zusammenprall und Heintz hat wie immer ordentlich geackert und war platt. ABER: Da WOB in der Schlussphase eher das dominierende Team war hat Streich einfach nur die Chance genutzt und taktisch gewechselt. Der eingewechselte Gulde stand ca. 30s auf dem Platz. Wenn wir jetzt bei jedem Wechsel in der Nachspielzeit eine spekulatives "angeschlagen" dahintersetzen wollen, heißt es bald gute Nacht! Warum nicht gleich nach jedem Foul bei dem ein Spieler länger als 4s auf dem Boden lag eine neue Meldung erstellen?

    • imax.wie
      2 Fragen 0 Follower
      imax.wie
      27.09.20

      Ganz deiner Meinung. Heinz hätte aufgrund der behandlungspause ja auch beim Freistoß, der letzten Aktion nicht Auf dem Platz sein können - daher der Wechsel, um mit 11 Mann am Platz zu sein oder seh ich das falsch?

  • 28.09.20

    Ich weiß zwar nicht wo Wolfsburg in den letzten Minuten dominierend war. Aber es war einfach nur ein taktischer Wechsel.

  • 02.10.20

    Gibt es Neuigkeiten zu seinem Einsatz?