Donis Avdijaj | Abseits

Er­mittlungsverfah­ren gegen Avdijaj

14.10.2016 - 18:26 Uhr Gemeldet von: USER DELETED | Autor: Kristian Dordevic

Der kürzlich nach seinem Meniskusriss ins Training zurückgekehrte Donis Avdijaj sorgt für Aufsehen beim FC Schalke 04, allerdings abseits des Platzes und mit negativen Schlagzeilen. Gegen den 20-Jährigen wurde von der Staatsanwaltschaft Osnabrück ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verkehrsdelikts eingeleitet; dies wurde von der Behörde als auch vom Revierklub bereits bestätigt, so "Der Westen".


Avdijaj hatte am 3. Oktober mit seinem Auto Sachschäden an zwei anderen Wagen verursacht, eine rote Ampel missachtet sowie einem Verkehrsteilnehmer (Radfahrerin) die Vorfahrt genommen. Beim Losfahren war der Schalker Profi angeblich in Sorge um seinen Vater, der ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

In einer Mitteilung des Vereins heißt es: "Donis bedauert sein Fehlverhalten. Dennoch können wir dies als Arbeitgeber nicht tolerieren: Der Spieler hat vom FC Schalke 04 bereits einen Tag nach dem Vorfall eine Abmahnung und eine empfindliche Geldstrafe erhalten. Wir erwarten, dass so etwas nicht mehr vorkommt." Zudem ist Avdijaj vorerst seinen Führerschein los.

Quelle: derwesten.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE