Donyell Malen | Borussia Dortmund

Eindhovens Malen ein Kandidat beim BVB?

09.12.2020 - 21:50 Uhr Gemeldet von: airlomax | Autor: Jan Klinkenborg

Ein möglicher Transfer von Jadon Sancho in Richtung Manchester United war eines der Top-Themen des vergangenen Transfersommers. Der Wechsel scheiterte am Ende wohl nur wegen der kolportierten Ablösesumme in Höhe von 120 Millionen Euro. Um auf einen möglichen Abgang des Offensivmanns vorbereitet zu sein, schaut sich Borussia Dortmund weiterhin auf dem Markt nach Alternativen um.


Laut der "Sport Bild" soll besonders Donyell Malen von der PSV Eindhoven ins Blickfeld des BVB geraten sein. Der 21-jährige Niederländer ist sowohl auf den Außenbahnen als auch im Sturmzentrum einsetzbar, hat allerdings noch einen laufenden Vertrag bis 2024. Ein Schnäppchen würde Malen also nicht.

Ablöse bei mindestens 25 Millionen Euro?

Das Blatt bringt die Ablöse, die zu zahlen wäre, mit dem auf dem Portal "Transfermarkt" angegebenen Marktwert in Höhe von 25 Millionen Euro in Verbindung. Demnach sei er "günstiger kaum zu bekommen".

Neben seinem Tempo und der Technik hat Malen auch den als Stürmer benötigten Torinstinkt: In der laufenden Saison hat der Offensivspieler bereits zwölf Tore in 18 Pflichtspielen erzielt und gab darüber hinaus drei Torvorlagen.

Ein Pluspunkt für die Dortmunder ist der "Sport Bild" zufolge der Berater des Niederländers Mino Raiola, zu dem Sportdirektor Michael Zorc "einen kurzen Draht" habe. Auch Dortmunds Erling Haaland wird von dem Spielervermittler beraten.

Quelle: Sport Bild

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,79 Note
4,00 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
-
27
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
78% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
3% VERKAUFEN!