Douglas Costa | 1. Bundesliga

Costa vor Rückkehr auf den Trai­ningsplatz

01.03.2021 - 14:47 Uhr Gemeldet von: Jazztown | Autor: Robin Meise

Douglas Costa steht vor einer Rückkehr auf den Trainingsplatz des FC Bayern München. Der Außenbahnspieler erlitt vor rund zwei Wochen einen Haarriss im Mittelfuß und kann inzwischen schon wieder Lauftraining absolvieren.


"Ich habe heute mit dem Laufen begonnen. In ungefähr zehn Tagen bin ich wieder auf dem Platz", gab der 30-Jährige Mitte vergangener Woche gegenüber dem Journalisten Pierluigi Pardo in einem Twitch-Stream zu Protokoll.

Costa hat beim FC Bayern wohl keine Zukunft

Mit seiner sportlichen Situation (20 Pflichtspieleinsätze) ist der Brasilianer bei den Süddeutschen aber ohnehin nicht sonderlich zufrieden, weshalb nach der einjährigen Leihe beim FC Bayern von einer Rückkehr zu seinem Stammklub Juventus Turin (Vertrag bis 2022) im Sommer auszugehen ist.

"Ich würde gerne nach Italien zurückkehren. Ein Land, das ich sehr schätze", erklärte Costa, der sich mit der veränderten Spielweise beim FC Bayern (im Vergleich zu seinem ersten Engagement in München) und in der Bundesliga nicht so recht anfreunden kann. Auch die Anfänge in der Serie A waren jedoch nicht leicht: "Im ersten Jahr mit [Trainer] Allegri hatte ich Probleme, aber ich verstand, wie man in Italien spielt. Ein anderer Fußball als der deutsche, defensiver."

Ob es für ihn tatsächlich in Italien weitergeht, werden wohl erst die kommenden Wochen und Monate zeigen. "Schauen wir was passiert, ich habe bei Juve immer noch Vertrag", so Costa.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,00 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
11
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
21% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
64% VERKAUFEN!