Douglas Costa | FC Bayern München

Weltklas­se-Leis­tung in der Hinrunde

04.01.2016 - 18:50 Uhr Gemeldet von: daude | Autor: Kristian Dordevic

Die Spieler des FC Bayern München stehen in der Gunst des "kicker" weiterhin ganz oben, zumindest was die vom Fachblatt veröffentlichte Rangliste des deutschen Fußballs anbelangt. In der Kategorie der offensiven Außenbahnspieler rangiert Bundesliga-Neuzugang Douglas Costa an erster Stelle. Wie sein Vorgänger Arjen Robben (im Sommer) wurde der 25-Jährige mit dem Prädikat Weltklasse ausgezeichnet.


Der 30 Millionen Euro teure brasilianische Flügelflitzer, vor dieser Saison in Deutschland wenig bis gar nicht bekannt, konnte bereits in der Vorbereitung viele Beobachter überzeugen, ließ seine Kritiker aber spätestens zum Ligastart gegen den Hamburger SV (5:0) mit zwei direkten Torbeteiligungen (1 Tor – 1 Vorlage) und etlichen gefährlichen Tempoläufen verstummen. Bis zur Winterpause trug er unterm Strich in wettbewerbsübergreifend 19 Partien zu 19 Toren bei. Dabei agierte er variabel und je nach Bedarf links, rechts oder zentral.

Auch Mkhitaryan Weltklasse

Der "kicker" hatte im Grunde lediglich etwas an Costas Torausbeute auszusetzen; selbst Kollege Robben wies trotz Verletzungsproblemen einen Ligatreffer mehr auf (3 Tore). Der für die Münchner nach wie vor wichtige Niederländer liegt im Ranking auf Platz drei, gefolgt von Kingsley Coman, einer weiteren Positiverscheinung beim Rekordmeister. Der schnelle Franzose hatte viele Glanzauftritte, wirkte das ein oder andere Mal in seinen Aktionen aber zu unpräzise. Wie Robben wurde die Leihgabe in die Internationale Klasse eingestuft.

Zu einem Bayern-Dreigestirn an der Spitze ist es gleichwohl nicht gekommen, denn Platz zwei wird vom aufgeblühten BVB-Rekordeinkauf Henrikh Mkhitaryan eingenommen. Unter Coach Thomas Tuchel rief der Armenier in Dortmund sein Potenzial endlich ab und erzielte in allen Pflichtspielen 34 Scorerpunkte – die Hälfte davon in der Liga (6 Tore – 11 Assists). Ein Wert, der in den Augen der Juroren ebenfalls für das Gütesiegel Weltklasse reicht. Auch Mkhitaryans Kollege Marco Reus, der beste Deutsche im Klassement, konnte sich im Vergleich zur Sommerbewertung (Platz 7) leicht verbessern und liegt diesmal auf Platz fünf.

Bester Neueinsteiger, der nicht für die Bayern auf Torejagd geht, ist Leroy Sané vom FC Schalke 04. Der 19-Jährige erlebte im vergangenen Jahr einen traumhaften Aufstieg, der ihn bis in die Nationalmannschaft führte. Und falls die Verantwortungsträger von Manchester City – wie gemutmaßt wird – bald in die Vollen gehen, könnte das königsblaue Fußballerjuwel sogar Mesut Özil als teuersten deutschen Spieler ablösen.

Mit dem pfeilschnellen Marcel Heller von Darmstadt 98 schaffte es der einzige Spieler eines Aufsteigers in die kurz gehaltene 17-Mann-Auflistung. Er gehört dem sogenannten weiteren Kreis an, der vom defensiv- wie offensivstarken Gladbacher Fabian Johnson angeführt wird.

"kicker"-Rangliste: Außenbahn offensiv

    • 01. Douglas Costa | Weltklasse
    • 02. Henrikh Mkhitaryan | Weltklasse
    • 03. Arjen Robben | Internationale Klasse
    • 04. Kingsley Coman | Internationale Klasse
    • 05. Marco Reus | Internationale Klasse
    • 06. Leroy Sané | Internationale Klasse
    • 07. Fabian Johnson | Im weiteren Kreis
    • 08. Marcel Heller | Im weiteren Kreis
    • 09. Karim Bellarabi | Im weiteren Kreis
    • 10. Max Meyer | Im weiteren Kreis
    • 11. Ibrahima Traoré | Im weiteren Kreis
    • 12. Admir Mehmedi | Im weiteren Kreis
    • 13. Caiuby | Im weiteren Kreis
    • Leonardo Bittencourt | Blickfeld
    • Pablo De Blasis | Blickfeld
    • Jairo | Blickfeld
    • Nicolai Müller | Blickfeld

Das Blickfeld ist alphabetisch geordnet.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
11
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 04.01.16

    Freut mich für Micki. Ich persönlich hätte ihn aber eher in der internationalen Klasse einsortiert

  • 04.01.16

    Diese Kicker-Wertungen sind so nutzlos und spammen immer hier die News zu. Die sagen nix aus und blasen in das selbe verdammte Horn des ewigen Starhypes. Kann man die net weglassen?

    • Chrisen
      1 Frage 0 Follower
      Chrisen
      04.01.16

      Wäre vielleicht eher was für die Kategorie "Abseits".

  • 04.01.16

    Vorn einem halben Jahr kannte kaum einer Costa und jetzt ist er schon ein sehr wichtiger Teil des Bayern-Kaders. Top Transfer !

  • 05.01.16

    Erzähl das mal Andre Schürrle :D

  • 05.01.16

    [Kommentar gelöscht]

    • 05.01.16

      Ich möchte dir dazu gratulieren, daß du es so früh erkannt hast. Und tut mir leid, daß du dafür zunächst ausgelacht wurdest.

  • Beese
    1 Frage 0 Follower
    Beese
    05.01.16

    James hat die CL gewonnen und Martial ist um einiges jünger und trifft wie am Fließband...schlechte Beispiele...ich sage ja nicht das Costa nicht top gespielt hat, bloß für das Geld und bei den Mitspielern ist das jetzt nicht so verwunderlich...schau dir die Erbse bei Bayer für 12 Mio an oder Weigl für 2,5 Mio oder Geis für 11 Mio...das sind für mich super Transfers...und zusammen immer noch nicht das Volumen eines Costas...

    • 05.01.16

      In welcher Welt hat James Rodriguez die CL gewonnen? Und wo trifft Martial (btw 50 Mio Ablöse / 20 Mio mehr als Costas Ablöse) mit 5 Tore in 15 Spielen wie am Fließband? lol. 30 Mio für so einen Spieler wie Costa sind einfach top in Anbetracht der aktuellen Preise in Europa, da kannst du so viel dazu dichten wie du willst und zu James Rodriguez nicht gewonnene CL hinzuzählen, der im übrigen 80 Mio (das sind fast 300% / 50 Mio mehr der Costa Ablöse!) kostete. Top Transfer, auch wenns dir nicht schmeckt.