Douglas dos Santos Justino de Melo | 1. Bundesliga

Hat sich hinten links festgespielt

06.10.2016 - 15:49 Uhr Gemeldet von: danu27 | Autor: Kristian Dordevic

Wieder einmal stand der Hamburger SV am vergangenen Spieltag nach Abpfiff der Partie mit leeren Händen. Aus den ersten sechs Begegnungen dieser Bundesliga nahmen die Rothosen lediglich einen Punkt mit (beim 1:1 gegen Ingolstadt) – schlechter war der Dino zum Auftakt noch nie.


Mit dem neuen Trainer Markus Gisdol sollte es in dessen erstem Spiel ebenfalls nicht klappen. Der Fußballlehrer setzte auf neues System, in personeller Hinsicht dafür nur auf wenige (drei) Änderungen im Vergleich zum letzten Spiel seines Vorgängers Bruno Labbadia. Weiterhin zur ersten Elf gehörte unter Gisdols Leitung auch Douglas Santos, seines Zeichens 7,5 Millionen Euro teurer Last-minute-Transfer des HSV.

Der brasilianische Olympia-Sieger hat sich in der linken Außenverteidigung klar festgespielt. Während sich der Neuling an Hamburg und vor allem an das andere Spielniveau in Deutschland gewöhnte, absolvierte Konkurrent Matthias Ostrzolek noch eine Partie hinten links – anschließend war der bislang angestammte Linksverteidiger komplett abgemeldet. Douglas Santos verpasste seit dem dritten Spieltag keine Minute, wohingegen Ostrzolek jedes Mal über die volle Spieldistanz nur auf der Ersatzbank saß.

Quelle: mopo.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,46 Note
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
27
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 06.10.16

    Die Konkurrenz ist auch nicht besonders groß.

  • 06.10.16

    Als ich von dem Transfer gehört hatte, war mein erster Gedanke, das der wohl erst in der Rückrunde richtig Fuß fassen wird. Von daher bin ich positiv überrascht, unabhängig von der bisherigen Leistung der gesamten Mannschaft.
    Noch eins fällt mir hier positiv auf. Das ist die erste HSV News seit langem die (bis jetzt) nicht von einem Hater-Post verseucht ist, frei nach dem Motto: "egal was da geschrieben steht, solange es was mit dem HSV zu tun hat muß ich zwanghaft was negatives dazu schreiben".
    ;-)

  • 06.10.16

    Bin auch sehr positiv von die kurzen Anlaufzeit überrascht. Problem Links gelöst.

    Nur schade, dass die 6er und Innenverteidiger aktuell das Hauptproblem sind...

  • 06.10.16

    naja den quantensprung zu ostro sehe ich noch nicht. Und nach 3 oder 4 spielen wäre ich noch weit davon zu behaupten, dass er sich festgespielt- und an das buli niveau vollends gewöhnt hat.

    • 06.10.16

      Ich glaube du meinst meinen Quantensprung.

    • 06.10.16

      *keinen
      Ostrzolek war eigentlich immer in Ordnung und so viele Spiele hat Santos nicht gemacht. Ich bin mir nicht sicher, ob es nicht übereilte Schlüsse sind

    • 13.10.16

      ihr wisst schon das ein Quanten Bezeichnungen für zeitweise unglaublich kleine Teilchen in der Teilchenphysik sind?
      Und was glaubt ihr wie weit diese springen können?
      Folglich könnte eine Quantensprung etwas unfassbar winziges sein?
      HAHAHAHa

    • 13.10.16

      Nur für dich, aus dem Duden:

      [durch eine neue Idee, Entdeckung, Erfindung, Erkenntnis o. Ä. ermöglichter] Fortschritt, der eine Entwicklung innerhalb kürzester Zeit ein sehr großes Stück voranbringt

      Es ist hinreichend bekannt, dass Redewendungen nicht unbedingt einen faktisch korrekten Hintergrund haben. Trotzdem sind solche Begriffe in der deutschen Sprache etabliert. Erbsenzählerei auf dem Niveau bringt hier keine Diskussion über Fußball voran.

    • 14.10.16

      Ja ich weiß was im Duden steht...ist trotzdem faktisch falsch und ich persönlich finde es eher befremdlich das der Duden etwas veröffentlicht das sachlich und auch faktisch falsch ist. Nur weil diesesie Sprichwort falsch benutzt wird von vielen wird es ja nicht richtig. Da sollte man mal drüber nachdenken allein schon unter dem Aspekt der Konsequenten weiterverfolgen dieses Prinzips.
      Sollte aber auch nicht ganz ernst gemeint sein....Und wieviel Erbsen hast du?