Dženan Pejčinović | 1. Bundesliga

Manchester City streckt Fühler nach Pejčinović aus

12.06.2024 - 18:10 Uhr Gemeldet von: tibz-king | Autor: Kristian Dordevic

Das mutet auf den ersten Blick vielleicht überraschend an: Dženan Pejčinović steht nach einer Saison mit nur vier Kurzeinsätzen in der Bundesliga und einem am vorletzten Spieltag erlittenen Mittelfußbruch im Visier des englischen Meisters. Manchester City bemüht sich laut kicker-Informationen um einen Transfer des Mittelstürmers vom VfL Wolfsburg.


In Pejčinović, erst 19 Jahre, schlummert aber einiges an Potenzial. Das stellte er nicht zuletzt in der Wölfe-Jugend unter Beweis. Ihm gelangen 2023/24 wettbewerbsübergreifend 31 Tore in 21 U19-Spielen. Nächste Saison ist die Tür im Nachwuchs für ihn altersbedingt jedoch zu. Eine U21 hat Wolfsburg nicht, im Gegensatz zu Manchester, wo Pejčinović zudem Trainingseinheiten unter Pep Guardiola winken würden.

Und so müssen sich die Beteiligten mit der Frage der weiteren Perspektive befassen. Trainer Ralph Hasenhüttl erklärte vor wenigen Wochen, dass eine Ausleihe des bis 2027 unter Vertrag stehenden Youngsters ein Thema ist. Ganz vom Spieler lösen würde sich der Verein ungern: „Mit Dženans Entwicklung sind wir sehr zufrieden. Unsere Gedanken gehen in die Richtung, wie wir diese Entwicklung weiter vorantreiben wollen“, wird Sportdirektor Sebastian Schindzielorz zitiert.

Erst mal ist die Wiedererlangung der Fitness wichtig. „Wir hoffen, dass er im Laufe der Vorbereitung wieder ins Training einsteigen kann, danach sehen wir weiter“, so Schindzielorz.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,50 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
-
-
1
4
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
40% KAUFEN!
50% BEOBACHTEN!
10% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 13.06.24

    Wolfsburg: Also unseren zukünftigen Edin Dzeko würden wir erst ab 40 Mio gehen lassen 😏

  • 12.06.24

    Das ist wirklich ein merkwürdiges Transferfenster dieses Jahr

  • 12.06.24

    Wenn City nicht gerade englische Mondpreise bietet, wäre es ein Fehler, ihn gehen zu lassen. Kommende Saison verleihen und ihm danach regelmäßig beim VfL Einsätze geben und ihn zum Stammspieler aufzubauen.

    Er ist eines der größten Offensivtalente seines Jahrgangs. Dieses Talent gilt es zu entwickeln und nicht direkt zu verscherbeln. Wäre aber leider nicht das erste Mal, dass man beim VfL aussichstreichen Talenten nicht das nötige Vertrauen schenkt.

    • 12.06.24

      Hohe Weiterverkaufsklausel könnte man noch machen. Sobald der erstmal bei City in der U21 nen paar Tore gemacht und vielleicht sogar in der ersten ein paar Minuten bekommen hat, wird ein anderer PL Club wie Newcastle oder so sicherlich zweistellige Millionenbeträge bieten.

    • 13.06.24

      Oder wie Skupu beim Wimmer-Post meinte, wie prophezeist du immer? wob.trotz werkstatt image respekt pipapo....

      Wolfsburg ist und bleibt einfach bodenlos in Sachen Talenterkennung und Entwicklung, wird auf komplett falsche Spieler gesetzt meiner Meinung nach!
      Ich freue mich persönlich für jeden Spieler der weg von Wolfsburg ist.

    • 13.06.24

      Talenterkennung macht man in Wolfsburg ziemlich gut.

  • 12.06.24

    Simma hier im Karrieremodus oder was?

  • 12.06.24

    Die Gerüchte werden immer wilder