Edmond Tapsoba | Bayer 04 Leverkusen

Achtelfi­nal-Ein­zug: Tapsoba verpasst ein weiteres Ligaspiel

18.01.2022 - 16:00 Uhr Gemeldet von: Obornion | Autor: Robin Meise

Bayer Leverkusen wird mindestens für ein weiteres Bundesligaspiel auf die Dienste von Edmond Tapsoba verzichten müssen. Der Verteidiger hat sich mit Burkina Faso für das Achtelfinale des Afrika-Cups qualifiziert, welches sein Team am 23. Januar bestreiten wird.

Quelle: cafonline.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,88 Note
3,50 Note
3,55 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
14
31
22
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
58% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
31% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 18.01.22

    Jetzt aber genug Spaß gehabt, Großer - komm zurück zum Team!

  • 18.01.22

    Jungs seht es mal so: Tapso sammelt mehr und mehr Selbstvertauen während des Afrikacups! Der Bre hat ja bisher noch nicht so perfomt :D Inshallah er kommt wieder

  • 18.01.22

    Fosu regelt

  • 18.01.22

    Hincapie 📈📈📈

    • 18.01.22

      Ich glaube Hincapie hat derzeit unabhängig von Tapsoba seinen Platz in der S11 sicher!

    • 18.01.22

      unabhängig von Tapsoba?
      Du meinst also wenn der zurückkommt soll Hincapie noch in der S11 stehen?😅

    • 18.01.22

      Also ich denke eher dass Frimpong, Tah, Tapso und Bakker spielen werden.

    • 18.01.22

      Bei voll bei dir Tobinaldo.

    • 18.01.22

      Ich sehe Hincapie vor Bakker! Klar Bakker ist offensiv besser und aus Managersicht bestimmt auch attraktiver, aber defensiv ist er doch sehr anfällig!

      Sollte Tapsoba die Form der letzten Saison wiederfinden sehe ich ihn vor Hincapie! In der laufenden Saison hat mich Tapso aber noch nicht überzeugen können.

    • 18.01.22

      Naja ich glaube das sie wieder auf die Alte Viererkette setzten werden also frim/tah/tapso/bakker
      Diese hatte sehr gut funktioniert, und war defensiv sicherer als die jetzige Anordnung

    • 18.01.22

      Als Leverkusenfan sehe ich das Duell zwischen Bakker und Hincapie als sehr offen an. Wie bereits erwähnt strahlt Hincapie mehr defensive Sicherheit aus, während Bakker oft unnötige Fehler in seinem Spiel hat und gefühlt jedes Spiel kurz vor nem Platzverweis steht. Dafür bringt Bakker bessere Flanken und mehr Geschwindigkeit mit sich.
      Ich könnte mir sogar vorstellen, dass Seoane von Spiel zu Spiel schaut und abwägt, wer von beiden besser zur Spielweise des Gegners passt.

    • 18.01.22

      Danke @Otterspitzmas! Sehr sachliche Analyse! Wie siehst du denn die Rangordnung in der IV?

    • 18.01.22

      in der IV momentan
      Tah > Tapsoba > Hincapie > Fosu
      Denke aber Tapsoba wird bald seine Form finden dann ist er der beste IV den sie haben
      LV hab ich nicht bedacht aber ja da wirds offen sein zwischen Hincapie und Bakker 👀

    • 18.01.22

      Koussouno würde ich vor Hincapie noch sehen

    • 18.01.22

      Rein von der Form her und Leistung in der AKTUELLEN Saison:
      Tah > Hincapie > Kossounou > Tapsoba

      Das ist jedoch nicht die Hierarchie, sondern die Saisonleistung.
      Ich habe fast alle Spiele über 90 Minuten gesehen und habe keinen Favoriten.
      Tapsoba hat nur leider wirklich nicht gut gespielt.
      Und er saß gegen Freiburg (letzte Hinrundenspiel) deswegen auch 90 Minuten auf der Bank.

      Trotzdem wird Tapsoba, wenn er wieder kommt, wohl in der Startaufstellung stehen. Schließlich wissen fast alle, wie stark er sein kann.
      Hincapie hat aber auch durchaus Chancen Bakker zu verdrängen. Das ist jedoch auch nicht so ein eindeutiges Ding wie manch einer hier behauptet.
      Aber selbst wenn Tapsoba und Bakker gesetzt sein sollten, wird Hincapie auf viel Einsatzzeit kommen.

  • 18.01.22

    Gönn ich ihm. Komm gesund wieder großer

  • 18.01.22

    Wisst ihr über Skhiri und Marmoush was ?