Eduard Löwen | Hertha BSC

Löwen erst ab Montag wieder komplett belastbar

11.09.2020 - 17:08 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Etwas überraschend verpasste Mittelfeldakteur Eduard Löwen den letzten Test des FC Augsburg am vergangenen Samstag. Ohne den angeschlagenen 23-Jährigen unterlag das Team von Cheftrainer Heiko Herrlich Ajax Amsterdam mit 0:1. Als Nächstes steht nun für die Fuggerstädter die erste DFB-Pokalrunde an. Auch da wird Löwen allerdings zum Zuschauen gezwungen sein.


FCA-Cheftrainer Heiko Herrlich ließ am Freitag während der Presserunde vor der Partie gegen den MTV Eintracht Celle (Samstag, 15:30 Uhr) durchblicken, dass der Rechtsfuß erst wieder am kommenden Montag komplett beim Teamtraining mitmachen soll. Damit ist er mit Blick auf die noch nicht vollständig hergestellte Belastbarkeit keine Option für dieses Wochenende.

Das Gleiche gilt für die beiden Flügelstürmer Marco Richter und Noah Joel Sarenren Bazee, die zuletzt ebenfalls angeschlagen waren und zu Beginn der neuen Woche wieder vollständig an den Übungen der Mannschaft teilnehmen sollen.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,89 Note
4,19 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
22
23
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
64% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
17% VERKAUFEN!