Eduardo Vargas | 1. Bundesliga

Vor Wechsel nach Mexiko?

26.01.2017 - 09:55 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Vor Wochenfrist verkündete Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann während der Pressekonferenz zum Augsburg-Spiel, dass Stürmer Eduardo Vargas nach seinem Abstecher zur chilenischen Nationalmannschaft (Teilnahme am China Cup) in dieser Woche wieder im Kraichgau aufschlagen soll. Angesprochen auf einen möglichen Wechsel teilte er mit, es sei nach beiden Seiten offen: Es könne sein, dass der 27-jährige Stürmer, anderenfalls werde er weiter mit ihm planen.


In seine Planungen, in denen der Chilene bislang ohnehin keine große Rolle gespielt hat, braucht Nagelsmann ihn nun offenbar nicht mehr einzubeziehen. Laut Informationen von "Goal" wird sich Vargas dem mexikanischen Erstligisten Tigres UANL anschließen. Noch heute soll er nach Mexiko reisen, um den obligatorischen Medizincheck zu absolvieren. Nach Angaben der "Bild" erhält Hoffenheim eine Ablöse in Höhe von sechs Millionen Euro (gegebenfalls plus Weiterverkaufsbeteiligung) für den noch bis 2019 an den Klub gebundenen Angreifer.

Mehreren Vereinen wurde zuletzt nachgesagt, ein Auge auf den Copa-América-Sieger geworfen zu haben. Der brasilianische Klub Flamengo Rio de Janeiro hatte sein Interesse bestätigt, als weiterer Kandidat galt Galatasaray. Auch die allgegenwärtigen Chinesen waren angeblich an Vargas dran.

Quelle: goal.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,67 Note
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
5
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 26.01.17

    Schade. Ich hatte gehofft, er geht nach Spanien und zeigt es allen!

    • 26.01.17

      Auch in Spanien hatte er seine Chance bekommen, leider kläglich versagt. Ich glaube er sollte wirklich in der nähe seiner Heimat spielen wo er die passenden Leute und Luft hat um das maximum aus sich herauszuholen. Ich fand ihn immer recht klasse, hat sich immer reingehauen...manchmal solls halt nicht sein. Ich kanns aus der Ferne nicht genau sagen was ihm für den europäischen Fussball fehlt!

  • 26.01.17

    who will pay for it? meeexicoo

  • 26.01.17

    Fänd ich auch sehr schade. Der bringt alles mit. Voll schade, dass es in der Buli bei Hoffenheim nicht gepasst hat. Hoffe nach wie vor er bleibt im deutschen Oberhaus.