Emil Forsberg | RB Leipzig

Leipzig muss noch mal auf Forsberg verzichten

10.02.2021 - 14:50 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Das ursprüngliche Ziel fürs Comeback von Emil Forsberg hat sich offensichtlich erledigt. Im Heimspiel gegen den FC Augsburg (Freitag, 20:30 Uhr) wird RB Leipzig ohne den angeschlagenen Offensivmann antreten.


Vor gut einer Woche war die FCA-Partie von Trainer Julian Nagelsmann noch als erhofftes Rückkehrziel kommuniziert worden. Oder "spätestens" das darauffolgende Duell mit dem FC Liverpool. Das Champions-League-Achtelfinale am Dienstag hat Forsberg, den Knieprobleme plagen, noch nicht aus den Augen verloren.

"Emil macht gute Fortschritte. Er hat auch die ersten Einheiten auf dem Platz gut verkraftet", berichtete Nagelsmann zwei Tage vor der Begegnung mit Augsburg, "Ziel ist nach wie vor das Liverpool-Spiel."

Eine Rückkehr ins Mannschaftstraining wird anscheinend aber erst kurzfristig erfolgen: "Wir entscheiden am Sonntag, ob er wieder ins Training einsteigen kann. Es sieht aber ganz gut aus."

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,50 Note
3,14 Note
3,68 Note
3,50 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
21
20
22
27
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
41% KAUFEN!
22% BEOBACHTEN!
35% VERKAUFEN!