03.04.2019 - 18:36 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark

Das lange Warten hat ein Ende genommen: Emile Smith Rowe, der im Winter auf Leihbasis vom FC Arsenal zu RB Leipzig gewechselt ist, hat am Mittwoch erstmals nach seiner Leistenverletzung normal mit der Mannschaft trainiert. Seine Beschwerden hatten ihn zuvor rund vier Monate außer Gefecht gesetzt.


Den letzten Aussagen von Cheftrainer Ralf Rangnick zufolge dürfte der 18-Jährige nun also bald eine Kaderoption für den Bundesligisten darstellen. Sofern das Leihgeschäft mit den Engländern nicht über den Sommer hinaus verlängert wird, würde Smith Rowe also noch ein paar Minuten im RB-Trikot sammeln können.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
4,00 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
3
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!