Emre Mor | 1. Bundesliga

Ankunft in Vigo

29.08.2017 - 00:37 Uhr Gemeldet von: NevenX | Autor: NevenX

Bei Borussia Dortmund steht der Abschied von Emre Mor kurz bevor. Die neue sportliche Heimat des türkischen Nationalspielers heißt Celta Vigo. In der spanischen Hafenstadt ist 20-Jährige am späten Montagabend eingetroffen.


Im Laufe des Dienstags sollen dann die sportmedizinische Untersuchung und die Vertragsunterzeichnung erfolgen. Dem Sendernetzwerk "Corporación Radio e Televisión de Galicia" zufolge lässt sich der Klub aus der Primera Divisiòn die Dienste Mors 13 Millionen Euro Ablöse kosten.

Erst im vergangenen Jahr wechselte Mor vom dänischen Erstligisten FC Nordsjaelland nach Dortmund, kam bei den Schwarz-Gelben trotz des regelmäßigen personellen Engpasses im Kader aber nur unregelmäßig zum Einsatz.

Auch unter dem neuen Chefcoach Peter Bosz konnte sich das bis 2021 gebundene Offensivtalent während der Saisonvorbereitung nicht für höhere Aufgaben empfehlen.

Quelle: farodevigo.es

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,33 Note
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
12
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 29.08.17

    Ich denke der BVB wird schon wissen was sie tun. Hat sicher gute Ansätze aber ein einfacher Doppelpass wird immer einfacher bleiben als mit dem Kopf durch die Wand zu dribbeln.

  • 29.08.17

    Schade, hätte mit seiner Schnelligkeit auch gut zur Hertha oder anderen Clubs in der BuLi gepasst. :-(

  • 29.08.17

    Super Talent! Nur leider viel zu eigensinnig. Hoffe er bekommt das bei seinem neuen Verein besser hin