Emre Mor | 1. Bundesliga

Vor Abschied in Richtung Italien?

28.08.2017 - 12:30 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Versuch Nummer eins, einen Wechsel in die Serie A zu vollziehen, scheiterte kurz vor dem Ziel: Eine Zusammenarbeit zwischen Inter Mailand und Emre Mor, der von Borussia Dortmund zwischenzeitlich für finale Gespräche freigestellt wurde und daher gar nicht erst fürs Mannschaftsfoto berücksichtigt wurde, kam dem Vernehmen nach wegen zu hoher Beraterforderungen nicht zustande.


Einen Beraterwechsel später steht der 20-jährige Offensivspieler laut Informationen der "RevierSport" nun erneut vor dem Absprung in Richtung Italien. Diesmal gehe es um einen kleineren Verein, wo der 20-Jährige eine bessere Perspektive hat.

In Dortmund herrsche demgegenüber inzwischen die Überzeugung, dass die Aussichten des erst vor Jahresfrist verpflichteten und bis 2021 unter Vertrag stehenden Türken nicht ausreichend sind. Ungeachtet des Abgangs von Ousmane Dembélé; als interner Ersatz werde Mor nicht in Erwägung gezogen.

Ein Wechsel zum zunächst als möglichen Abnehmer gehandelten FC Turin soll nach intensiven Verhandlungen im Übrigen ebenfalls geplatzt sein; ein Transfer Mors (zu einem anderen Klub) werde aber dessen ungeachtet wohl über die Bühne gehen.

Quelle: reviersport.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,33 Note
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
12
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!