08.07.2019 - 20:29 Uhr Gemeldet von: Jan | Autor: Bennet Stark

Der endgültige Abschied von Erik Thommy vom VfB Stuttgart steht kurz bevor. Wie die Schwaben mitgeteilt haben, hat sich der Offensivmann bereits bei seinen Mannschaftskollegen verabschiedet und ist aus dem Trainingslager in St. Gallen abgereist, um Vertragsgespräche mit einem anderen Verein zu führen.


Um welchen Klub es sich dabei handelt, teilte der Bundesligaabsteiger nicht mit. Es wird Medienberichten zufolge aber mit großer Sicherheit Fortuna Düsseldorf sein. Der dortige Cheftrainer Friedhelm Funkel hatte bereits bestätigt, sich mit dem 24-Jährigen intensiv zu beschäftigen. "Wir wollen ihn schon lange haben, seit zweieinhalb Jahren. Vielleicht klappt es diesmal. Wenn man eine zweite Chance bekommt, sollte man sie nutzen", so der Fußballlehrer.

In Stuttgart kam Thommy in der vergangenen Saison – vor allem in der Rückrunde – nicht mehr über den Status eines Ergänzungsspielers hinaus. Bei der Fortuna könnte ihm nun ein Neuanfang gelingen. Vor allem durch den Abgang von Benito Raman zum FC Schalke ist Düsseldorf viel Qualität in der Offensive verloren gegangen.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,61 Note
3,93 Note
3,64 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
20
19
23

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

60% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
40% VERKAUFEN!