13.07.2015 - 10:00 Uhr Autor: Bengt-Magnus Meyer

Im Trainingslager im österreichischen Scheffau übt Trainer Markus Kauczinski aktuell ein 4-4-2 mit seinem Team. Die Doppelspitze bilden dabei Rouwen Hennings und Neuzugang Jimmy Hoffer. Kauczinski zeigt sich begeistert: "Man sieht, dass er uns sofort weiterhelfen kann."

Hoffer soll die Variabilität des KSC im Pressing erhöhen. "In der vergangenen Saison waren wir oft zu leicht auszurechnen, weil wir meist mit Rouwen als einziger Spitze spielten", reflektiert der Coach.

Quelle: kicker

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE