Ewerton | 2. Bundesliga

Der 1. FC Nürnberg verpflichtet Ewerton

21.07.2017 - 11:20 Uhr Gemeldet von: Marcel108

Der 1.FC Nürnberg hat – wie sich jüngst bereits abzeichnete – Ewerton Jose Almeida Santos (kurz: Ewerton) von Sporting Lissabon verpflichtet. Nach Absolvierung des Medizinchecks unterzeichnete er heute einen Vertrag bei den Franken, die den Neuzugang mit der Rückennummer 4 ausstatten.


Der Brasilianer spielte bereits im letzten Jahr auf Leihbasis in der 2. Bundesliga für den 1.FC Kaiserslautern. "Ewerton war in der letzten Saison einer der stärksten Innenverteidiger der zweiten Liga. Er hatte einen maßgeblichen Anteil daran, dass der FCK die zweitbeste Defensive der Liga hatte", so Sportvorstand Andreas Bornemann.

Quelle: fcn.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,53 Note
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
18
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 21.07.17

    Kein guter Transfer vom Club.... Kauft lieber mal noch einen guten Stürmer :(

    • 21.07.17

      Teuchert, Zrelak, Ishak, Gislason. Wieviele willst du denn noch verpflichten? Die Bank ist auch irgendwann voll und die Gehälter muss der Verein trotzdem zahlen.

    • 22.07.17

      Mir gehts nicht darum, dass man keine Stürmer hat, sondern die Qualität im Angreif beim Club einfach nicht mehr passt. Die Stürmer sind einfach nicht gut, die brauchen dringend einen Knipser. Teuchert, Zrelak, Ishak oder Gislason sind keine guten Stürmer...

    • 22.07.17

      Hast du dich wirklich schon ausreichend mit den Spielern auseinandergesetzt? Teuchert ist mit seinen 20 Jahren eine riesige deutsche Sturmhoffnung. Das ist leider nicht erst seit gestern auch schon einigen Erstligisten aufgefallen, weshalb er seinen Vertrag voraussichtlich nicht verlängern wird. Zrelak kommt als U21-Kapitän der Slowakei mit großen Erwartungen an den Valznerweiher und Ishak konnte in der Vorbereitung auch endlich andeuten, dass er durchaus seine Qualitäten besitzt. Hinzu kommt Gislason, der sich körperlich in einer top Verfassung zeigt und nach langer Zeit in Nürnberg angekommen scheint. Meiner Einschätzung nach ist das, Burgstaller ausgeklammert, der beste Sturm seit dem Abstieg.

  • 21.07.17

    Im Gegenteil. Ich glaube, dass man sich hier in der IV sehr gut verstärkt. Und das war nach dem Abgang von Bulthuis auch nötig.

    • 21.07.17

      Dafür wurde doch Lukas Jäger gekauft?!

    • 21.07.17

      An sich schon. Aber der hat noch nie in Deutschland gespielt, da ist das immer eine kleine Wundertüte. Genau so könnte man für den Sturm sagen: Da hat man ja Zrelak verpflichtet.
      Grundsätzlich denke ich, dass Nürnberg mit der Verpflichtung eines Ligaerfahrenen IV, der ein mutmaßlich klarer Gewinn für die Stabilität der Defensive ist, eine gute Entscheidung getroffen hat. Vor allem wenn man an die vielen Gegentore aus der letzten Saison denkt.

      Aber deine Hoffnung auf eine etwas schlagkräftigere Offensive kann ich natürlich verstehen. Ist halt die Frage, inwieweit Kerk und Zrelak sich in das Offensivgefüge eingliedern. In Sabiri hat man da ja auch eine große Angriffshoffnung.

    • 21.07.17

      Btw. Jäger ist für die 6 eingeplant.

  • 21.07.17

    Genau, und neben Bulthuis ist auch Hovland nicht mehr da.
    Somit mehr als sinnvoll dieser Transfer.