Exequiel Palacios | Bayer 04 Leverkusen

Palacios arbeitet wieder im Teamtraining am Comeback

28.02.2024 - 18:00 Uhr Gemeldet von: Dominik Neuner | Autor: Kristian Dordevic

Nach einem Tag Abwesenheit ist Exequiel Palacios zurück im Mannschaftstraining von Bayer Leverkusen. Am Mittwoch stieß der zentrale Mittelfeldspieler, der am Vortag nur ein individuelles Programm absolvierte, wieder zu den Kollegen. Die komplette Einheit bestritt er aber nicht. Das berichtet die BILD.


Dennoch waren es große Teile, die Palacios mitmachte. Lediglich das Abschlussspiel ließ der mehrere Wochen verletzte Argentinier aus Gründen der Belastungssteuerung aus und machte sich auf den Weg in die Kabine.

Nach Einschätzung der BILD steht das Kadercomeback nichtsdestotrotz unmittelbar bevor: Am Sonntag gegen den 1. FC Köln könnte es so weit sein, wie auch Geschäftsführer Simon Rolfes laut kicker in Aussicht stellt. „Er ist auf einem guten Weg und nah dran. Es kann gut sein, dass er am Wochenende in Köln im Kader ist.“ Es wäre seit dem 18. Spieltag (3:2 gegen Leipzig) die erste Partie, bei der Palacios wieder dabei ist.

Den Daumen heben muss letztlich vor allem Xabi Alonso. „Das entscheidet am Ende natürlich der Trainer“, weiß Rolfes.

Quelle: bild.de | kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,50 Note
3,69 Note
3,52 Note
2,39 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
9
23
25
21
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
85% KAUFEN!
8% BEOBACHTEN!
5% VERKAUFEN!