Fabian Frei | 1. Bundesliga

Angeschlagen aus­ge­wechselt

02.10.2016 - 17:25 Uhr Gemeldet von: lυĸe

Fabian Frei muss beim Auswärtsspiel gegen den VfL Wolfsburg in der 56. Minute angeschlagen ausgewechselt werden. Für den Schweizer, der sich offenbar am linken hinteren Oberschenkel verletzt hat, kommt Daniel Brosinski in die Partie.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,85 Note
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
11
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 03.10.16

    Es wäre nett wenn die Redaktion mein Text freigeben würde, denn andere könnten dies als Lehrbeispiel betrachten und daraus lernen, danke

    Hallo in die Runde, ich hab da mal eine Frage, vielleicht die L-I-Gemeinde mir weiter helfen, denn ich soll beleidigend gewesen sein, weiss aber nicht wo.
    Ich weiss dass es Möglichkeiten gibt Nachrichten mit der L-I-Redaktion auszutauschen, aber diese besitze ich warum auch immer nicht, ich kann denen keine Nachrichten schreiben, sondern nur empfangen. Auch ist es sehr merkwürdig das 4 Wochen nach der Anmeldung, meine Texte noch immer von die Gemeinschaft erst freigegeben werden muss, war/ist das bei Euch auch so?

    Also worum gehts?
    Am Ende des Threads habe ich versucht eine Situation aufzuklären, in dem ich Smart fragte ob er schonmal Fussball gespielt hätte, denn dann würde er aufgrund des emotionalen Moments von Johansson ahnen/fühlen/denken können was ich meinte, oder versucht habe ihn vorher vergebens zu erklären, denn nur Spieler die in der Praxis Ähnliches mal erlebte verstehen was in dem Moment in ein Spieler vorgeht, warum zB der Spieler sich beschwert oder zu Unrecht behandelt fühlt. Das war NullkommaNull beleidigend gemeint sondern reiner Tatsache.
    Und dann wird mir Beleidigung vorgeworfen, wo denn?
    Wir sitzen in einer 4er Runde und suchen noch immer den Fehler, also vielleicht könnt Ihr weiterhelfen.
    Wo bitte schön habe ich Smart beleidigt?

    http://www.ligainsider.de/aron-johannsson_5486/rote-karte-fuer-johannsson-158508/#comment_box_263697


    1. Gelbe Karte | Verwarnung
    Hallo JackMeoff,
    folgender Kommentar von Dir wurde mit der Angabe "Verstoß gegen die Netiquette" gemeldet:
    "OK, Du hast nie Fussball gespielt, denn das erste Verhalten nach gefühlte Fouls oder ungerechte Behandlung im Zweikampf ist : Schauen wo der Schiri steht und dann sich aüssern oder?????????
    Ooooh Mann"



    Die Community hat darüber abgestimmt und kam zu dem Ergebnis, dass ein Verstoß gegen unsere Netiquette vorliegt.
    Bitte lies Dir unsere Netiquette durch und nimm sie Dir für die Zukunft zu Herzen!
    Da dies Dein erster Verstoß ist, belassen wir es diesmal bei einer Verwarnung. Ich möchte allerdings darauf hinweisen, dass bei einem weiteren Vergehen eine temporäre Sperrung der Kommentarfunktion droht.
    Viele Grüße,
    der Schiedsrichter

  • 03.10.16

    Oberschenkelzerrung bei Frei

    Derweil wurde bei Mittelfeldspieler Fabian Frei nach genauerer Untersuchung eine Oberschenkelzerrung diagnostiziert. Der Schweizer musste wegen der Verletzung beim 0:0 in Wolfsburg nach einer knappen Stunde ausgewechselt werden. Der Nationalspieler verzichtet nach Rücksprache mit seinem Verband auf die anstehende Länderspielreise und bleibt zur weiteren Behandlung in Mainz.

    Zum anderen Thema:
    Wo das eine Beleidigung sein soll, das weiß kein Mensch. Man kann selbst als Mensch, der nie ernsthaft den Sport betrieben hat, Situationen einschätzen.

  • 04.10.16

    Danke für Euer Meinungen.

    Krass dass Ihr einen Verstoss ebenfalls nicht erkennen könnt, noch krasser dass die Warnung noch immer steht, LigaInsider Redaktion sieht sich nicht im Stande reagieren zu wollen/müssen, denn die Verwarnung wurde nicht zurückgenommen.
    Ich frage mich worauf sich so etwas beruht, interessant ein Post das ich erhielt, bedanken möchte ich mich für die ehrliche Auskunft bei 10-12, der das hier schrieb :

    Bei deinem Post, der gelöscht wurde, kann ich ehrlich gesagt nicht wirklich einen Verstoß erkennen. Aber das ist ein guter Aufhänger um noch mal darauf hinzuweisen, wie hier Kommentare geprüft werden und dass das nicht immer perfekt funktioniert.
    Geprüft werden alle Kommentare, die gemeldet werden. Einen Kommentar melden kann glaube ich jeder User.
    Gemeldete Kommentare werden allerdings nicht von den LI-Machern überprüft, sondern von Usern mit dem Status Stammspieler (bsp. ich). Es müssen bestimmt viele Stammspieler einen Kommentar löschen wollen, damit dies geschieht, wir haben es also immer mit einer Gruppenentscheidung zu tun.
    Leider kommt es immer wieder vor, dass Kommentare gemeldet werden, die eine exotische Position beziehen, aber eigentlich nicht gegen die Regeln verstoßen. Dein Kommentar würde ich darunter einordnen.
    Andererseits unterstellst du einem User etwas, das ist generell eher unschöner Stil und meistens unsachlich. Hinzu kommen mangelhafte Rechtschreibung und übermäßig viele Satzzeichen - das ist natürlich kein Verstoß gegen die Netiquette aber könnte die Stammspieler, die sich nicht sicher sind, eher zum Ablehnen des Kommentares bewegt haben. Wie gesagt, ich finde gesperrt werden müsste der Kommentar nicht unbedingt, aber (despektierliche) Aussagen über andere User sind eben keine Argumente!


    M. Meinung dazu:
    Selbst wenn man einem User eine falsche Sichtweise unterstellt, ist mein Text generell kein unschöner Stil und erst recht nicht unsachlich. Der Weg ist das Ziel, es kann nie sein dass man im Leben überall brav abnickt und noch immer gehts hier um Fussball ala Stammtisch Atmosphäre. Mangelhafte Rechtschreibung und übermäßig viele Satzzeichen zeugen übrigens ebenfalls nicht davon ob einer etwas von Fussball versteht oder nicht, denn sonst müssten sofort ein Fünftel der Fussballtrainer in Bundesliga 1+2+3 entlassen werden müssen, da die deutsche Sprachkenntnisse von vielen mangelhaft ist (Beisp. Skripnik der gefühlte 30 Jahren hier lebt). Manchmal kann weniger mehr sein, ausserdem sind viele Texte im L-I mit Schreibfehler behaftet. Argument hin oder her, aber es dürfte egal sein ob einer 12 Ausrufezeichen setzt oder nicht. Es kann nicht sein dass zB. Smart / amused es falsch verstehen und daraufhin so ein Antwort als Verstoss gegen Netiquetten geahndet wird.
    Ich habe Zweifel über die Ehrlichkeit wie Kommentare geprüft werden, denn wenn Texte so geahndet werden, steht vielen hier Tor und Tür auf, zumal gerade die beiden Erwähnten bei andere Meinungen als ihrer, wie bereits zu recht bemerkt recht gut zurückzahlen.

    Ligainsider bitte melden, ich verlange Null Perfektion, Gerechtigkeit aber schon, denn viele sehen es so wie ich dass da nicht von Beleidigung die Rede sein kann und wenn es bereits genügt dass 3-4 bestimmen können dass ein Text beleidigend ist und ihr daraufhin ein Verstoss ausspricht, umgekehrte Weise bei 3-4 Meinungen die das Gegenteil sehen, ihr genauso umgekehrte Weise reagiert.

    Danke

    • 04.10.16

      Gegebenenfalls solltest du sich an den Support (support@ligainsider.de) wenden. Bedürfnisse nur in den Kommentaren zu äußern, ist jetzt nicht die optimal, um gelesen und entsprechend berücksichtigt zu werden.

    • 05.10.16

      Auch deine Meinung hat aufgeweckt, also war es doch ok . Klar, es geht um Fabian Frei, aber nach 2 Tagen waren hier Null Einträge sichtbar, ich musste mich irgendwo äussern und habe die Gelegenheit genutzt, ausserdem werden ev. andere User nun schlauer. Bitte vergiss nicht dass ich nirgends sonst schreiben kann, sprich keine Möglichkeit besitze dem L-I Oberschiri zu antworten.
      Es ist ein Unding dass man verwarnt wird und keine Möglichkeit besitzt sich äussern/antworten zu können, es wäre gut wenn L-I das ändern würde.

    • 05.10.16

      Dafür gibt es wie gesagt die Möglichkeit, sich an den Support zu wenden und ich würde dich auch bitten, dies zu tun, denn das Thema hat null mit Fabian Frei zu tun und gehört dementsprechend hier auch nicht hin.

    • 05.10.16

      danke, dass du meine nachricht hier geposted hast, ich wollte es eh noch selbst tun aber habe es total vergessen :)

      zu deinem punkt bezüglich einer Rechtfertigung bei Verwarnungen: Fälle wie deiner sind absolute ausnahmen. In der Regel liegen bei Verwarnungen tatsächlich Verstöße vor. Trotzdem ist fast jeder davon überzeugt, nichts verwerfliches getan zu haben. Einige haben im Trotz sogar die gelöschten kommentare noch ein zweites mal geposted, mit dem Ergebnis, dass sie gesperrt wurden.

      ich will damit nur sagen, dass Äußerungen zur verwarnung nur in ausnahmefällen sinnvoll sind. in deinen Fall haben wir es ja nun ganz flexibel hier kurz besprechen können und in zukunft ist ein direktes schreiben an den support natürlich erste wahl.

      Mach dir auf jeden Fall nichts draus, da haben wir Stammspieler wohl einfach nicht richtig hingeschaut, ich hoffe du nimmst uns das nicht übel! Warum das passieren konnte habe ich versucht zu erklären, ich wollte damit aber nicht sagen, dass hier die Rechtschreibung perfekt sein müsste oder man nur ein ausrufezeichen pro Satz verwenden darf!!!

    • 06.10.16

      Hallo Neven, ein Bereich wo solche Sachen besprochen wird wäre schon sinnvoll, weil Willkür dann nicht mehr so schnell praktisiert / ausgesprochen werden würde. Vor allem dass User von Anfang an die Möglichkeit besitzen dem Schiedsrichter antworten zu dürfen und vor allem, können.

    • 06.10.16

      Hallo KachungaMenice, dein Brief verlieh Flügeln, also alles ok, danke nochmal. Ich glaube dass Ihr nicht dahinter steckte und wenn ich es richtig verstand, dann habt ihr sehr viele Wachmänner die hier im L-I kontrollieren, was auch ok ist. Was mich aber sehr nachdenklich stimmt, ist wie einfach und ungerecht mit gelbe Karte um sich geworfen wird. Wie kann so etwas durchgehen, ohne dass ein "Türsteher" beim Verlassen der gelbe Karte des Hauses, für Ordnung sorgt?
      PS : Übel nehme ich es Euch nicht, nur wäre es fairerweise ok wenn diese Verwarnung wieder genauso wie es schriftlich ausgesprochen wurde, wieder schriftlich zurück genommen wird und davon sah ich bis jetzt nichts.

      ***Hallo Fairplay***

    • 06.10.16

      Das LI Sportgericht wird hier wahrscheinlich auf der Tatsachenentscheidung des Schiedsrichters beharren. Der nachträgliche Videobeweis ist glaube ich noch nicht anerkannt

  • 06.10.16

    Man muss auch nicht unbedingt aus einer Mücke den übelsten Elefanten machen.

  • 24.10.16

    Ja Robinho, aber der springende Punkt ist doch dass die Liga Insider Redakteure prüfen sollten wer Meldungen meldet und sich fair damit auseinander setzt wenn Verwarnungen ausgesprochen werden, sonst ist es einfach User zu mobben und das kann es nicht sein.
    Eigentlich sollte man wie im Stadion n paar Phrasen hin und her schmettern können, aber wenn hier Jemand der "Pulver" ausgeht, kann schnell dein Text als Beleidigung gemeldet werden, zumal viele vergessen dass das WWW Ironie nicht erkennt-