Fabian Klos | Arminia Bielefeld

Neuhaus: "Vor­sichts­maßnah­me? Nicht unbedingt"

21.11.2020 - 20:56 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Es waren die zwei beherrschenden Themen auf der Pressekonferenz von Arminia Bielefeld nach der unglücklichen 1:2-Niederlage gegen Bayer 04 Leverkusen: Die Schiedsrichter-Entscheidungen, die zu ungunsten des Aufsteigers ausfielen und die Sorgen um Kapitän Fabian Klos.


In der 56. Minute hatte Jonathan Tah bei einem Klärungsversuch Klos am Sprunggelenk erwischt – und das durchaus rotwürdig. Eine Karte gab es jedoch nicht und Klos musste einige Minuten später verletzt raus. Obwohl der Spieler selbst sich im Stande fühlte noch weiterzumachen, wollte Trainer Uwe Neuhaus anschließend nicht von einer Vorsichtsmaßnahme sprechen:

"Vorsichtsmaßnahme? Nicht unbedingt. Die ersten Schritte von Fabi waren mehr als unrund", erinnerte der Übungsleiter. Gerade in der entscheidenden Phase der Partie wollte er deshalb nichts riskieren mit einem Spieler, "der nicht 100 Prozent geben kann und in den entscheidenden Situationen beeinträchtigt ist".

zur letzten Meldung vom 21. November

Klos verletzungsbedingt ausgewechselt

Was ist denn da in Ostwestfalen los? Bei der Bundesligapartie zwischen Arminia Bielefeld und Bayer 04 Leverkusen muss innerhalb kürzester Zeit drei Mal verletzungsbedingt gewechselt werden.

Nachdem es auf Seiten der Gäste erst beide Bender-Zwillinge erwischte, muss auf der Gegenseite der Kapitän raus: Fabian Klos bekam bei einer Offensivaktion die Stollen seines Gegenspielers Jonathan Tah auf das Sprunggelenk.

Anschließend versuchte der 32-Jährige noch einige Minuten weiterzuspielen, musste aber in der 63. Minute ausgewechselt werden. Für ihn kam Sven Schipplock neu in die Partie.

Quelle: Sky Bundesliga | Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,44 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
8
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
18% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
71% VERKAUFEN!