FC Augsburg | 1. Bundesliga

Stanić verlängert in Augsburg und wird verliehen

22.08.2020 - 12:10 Uhr Gemeldet von: MCMVII | Autor: Bennet Stark

Der FC Augsburg setzt in Zukunft auf Jozo Stanić. Wie die Fuggerstädter am Samstag bekannt gegeben haben, haben sie den ursprünglich bis 2022 datierten Vertrag des jungen Innenverteidigers vorzeitig um ein Jahr bis 2023 verlängert. Hinzu kommt, dass Stanić für die kommende Saison in die 3. Liga verliehen wird.


Sein neuer Verein: Der FSV Zwickau. Der 21-Jährige ist bereits ins Trainingslager des Klubs gereist, bei dem er in der kommenden Saison Spielzeit sammeln will.

"Als gebürtiger Augsburger ist es ein Traum von mir für den FCA aufzulaufen. Ich bin aber überzeugt, dass ich in meiner Entwicklung viel Spielpraxis benötige, um mich für weitere Bundesliga-Einsätze im FCA-Trikot zu empfehlen", sagt Stanić über seinen Wechsel. "Daher freue ich mich, dass der FCA meinen Vertrag verlängert und mir gleichzeitig aber die Chance gibt, diese Spielpraxis in Zwickau zu bekommen."

Auch Augsburgs Sportchef Stefan Reuter freut sich über die Entscheidung Stanićs. Er sei davon überzeugt, "dass diese Konstellation mit der Vertragsverlängerung und der Ausleihe für alle Seiten eine Win-win-Situation darstellt".

Quelle: fcaugsburg.de

  • KOMMENTARE
  • 22.08.20

    Richtige Entscheidung, da es aktuell einfach bei uns noch nicht für ihn reicht. Bei Zwickau bekommt er hoffentlich ausreichend Spielzeit. Danach wird man sehen, wie es weiter geht. Befürchte aktuell allerdings ein wenig, dass es eher ein zweiter Rieder wird. Gut, aber nicht gut genug. Leihe folgt auf Leihe und irgendwann kommt dann mal der endgültige Abgang.

    • 22.08.20

      Abwarten, hoffe Mal der junge packts noch. Menschlich wie Fußballerisch ein Top Mann. Spielpraxis und Vertrauen holen in Zwickau und dann nächstes Jahr Vollgas zur Vorbereitung.