FC Augsburg | 1. Bundesliga

Augsburger Last-minute-Nieder­la­ge gegen PSG

21.07.2021 - 21:04 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Eigentlich sah es nach einem Unentschieden aus im Testspiel zwischen dem FC Augsburg und dem FC Paris Saint-Germain. 1:1 hatte es bis zur 90. Minute noch gestanden. Doch in buchstäblich letzter Sekunde gewährte FCA-Kapitän Jeffrey Gouweleeuw den Franzosen durch ein Eigentor doch noch den Sieg.


Zuvor hatte Julian Draxler PSG, das nicht mit seinen Top-Stars antrat, in Führung gebracht (61.). Der Vorsprung hielt aber nicht lange: Nur fünf Minuten später war Mittelstürmer Florian Niederlechner nach einer Ecke aufseiten der Fuggestädter vor dem gegnerischen Tor erfolgreich (66.).

Trotz der späten Niederlage lässt sich jedoch festhalten, dass die Augsburger am Abend nicht die unterlegende Mannschaft waren und auch durchaus hätten gewinnen können.