FC Bayern München | 1. Bundesliga

Keine Transfers im Winter geplant

18.12.2015 - 10:20 Uhr Gemeldet von: daude

Auch wenn der FC Bayern mit David Alaba, Franck Ribéry und Mario Götze derzeit auf drei verletzte Leistungsträger verzichten muss, plant man an der Säbener Straße derzeit keine Transfers im Winter.


"Es ist nichts geplant. Ich gehe davon aus, dass wir mit diesem Kader in die Rückrunde gehen", so Bayern-Präsident Karl Hopfner im Interview mit dem "Münchner Merkur". Vielmehr hoffe man auf eine zeitnahe Rückkehr der Spieler.

Quelle: merkur.de

  • KOMMENTARE
  • 18.12.15

    Sehe auch absolut keinen Bedarf für neue Spieler. Robben, Douglas Costa, Alaba, Bernat und evtl Götze kehren im Januar zurück. Bei Ribery muss man natürlich abwarten, allerdings sind die Bayern auf dieser Position mehr als gut bestetzt. Auch bei Benatia muss man sich überlegen woran es liegt, dass er so oft verletzt ist. Eine Rückkehr im Januar ist aber auch hier nicht ausgeschlossen.

  • 18.12.15

    ...überraschenderweise kommt die Winterpause gefühlt keinem anderen Verein so gelegen wie dem "unantastbaren Spitzenreiter" ?!

  • 18.12.15

    Auf Ribéry's Position mehr als gut besetzt ? Im Ernst ? Die Bayern haben mit Ribéry Robben Costa und Coman für drei Wettbewerbe genau vier Flügelstürmer, außerdem sind Ribéry und Robben häufig verletzt . Bin ich der einzigste der der Meinung ist die brauchen noch unbedingt einen Flügelstürmer