DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

10.08.2018 - 18:13 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Nach Bekanntwerden von Niko Kovacs Anstellung als neuer Cheftrainer beim FC Bayern wurde dem gebürtigen Berliner nachgesagt, in München ein von ihm in der Vergangenheit bei Bedarf praktiziertes System mit Dreierkette zusätzlich etablieren zu wollen. Kovac selbst stellte später in Aussicht, im zweiten Trainingslager der Vorbereitung an dieser Variante arbeiten zu wollen. Daraus ist letztlich nichts geworden.


"Wir konnten die Dreierkette in der Form auch gar nicht trainieren, weil wir nicht das nötige Spielermaterial hatten", sagte der Kosmopolit, wie er sich jüngst bezeichnete, heute während des Mediengesprächs vor dem Supercup-Spiel gegen Ex-Klub Eintracht Frankfurt auf entsprechende Nachfrage.

Die Nationalspieler respektive WM-Teilnehmer seien nun mal spät in die Vorbereitung eingestiegen. Und die neue Grundordnung mit den Jugendspielern einzustudieren, mit denen die Trainingsgruppe aufgefüllt wurde, "macht keinen Sinn".

Der deutsche Rekordmeister spiele schon seit Louis van Gaal – von 2009 bis 2011 Trainer des FC Bayern – "ein fixes System, das werden wir auch beibehalten". Die Süddeutschen wird man demnach weiter im 4-3-3 sehen. "Es macht keinen Sinn, das ich jetzt versuche, alles zu ändern, was richtig gut war", so Kovac.

"Das war gegen Manchester richtig gut"

Bei den Justierungen, die er vornehmen will, gehe es eher "nur um Kleinigkeiten". Wo man den Hebel ansetzt, sei beim Testduell mit Manchester United (1:0) gut sichtbar geworden, befand Kovac und erläuterte:

"Wir möchten natürlich Ballbesitz natürlich haben. […] Aber wir wollen, wenn wir den Ball verlieren, so schnell wie möglich wieder in den Besitz des Balles kommen. Das ist Schwerpunkt gewesen. Und das war gegen Manchester richtig gut."

Quelle: Pressekonferenz

  • KOMMENTARE

  • FC Bayern München
    Udo Udo
    4 Fragen 100 x gevotet
    10.08.18

    Neuer - Kimmich, Süle, Hummels, Alaba - Goretzka, Martinez, James - Robben, Lewandowski, Coman

    BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      Für Sonntag sehe ich eher Boateng in der S11.
      Außerdem James fraglich weil er heute pausiert hat.

      Auf die ganze Hinrunde bezogen wird es schätze ich sehr viel Rotation geben vorallem bei Müller/James/Thiago(wenn dieser bleibt), auf den Flügeln sowieso und auch auf der leicht defensiveren 8. mit Goretzka, Tolisso und nochmal Thiago

      Eine wirkliche Stammelf wird sich dann erst in der KO-Phase der Champions League rauskristalisieren.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      Glaube nicht dass Boateng noch ein Spiel für Bayern macht, wenn der Transfer auf der Zielgeraden ist. Man stelle sich mal vor Boateng verletzt sich noch...

      BEITRAG MELDEN

  • FC Bayern München
    Marco88 Marco88
    5 Fragen 79 x gevotet
    10.08.18

    Neuer -
    Kimmich, Süle, Hummels, Alaba -
    Martinez, James, Thiago/Müller-
    Coman, Lewandowski, Ribery

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 10.08.18

    Boateng ist doch Sonntag schon weg :-P

    BEITRAG MELDEN

  • 10.08.18

    Gnabry statt Ribery

    BEITRAG MELDEN

  • 10.08.18

    Neuer
    Kimmich - Süle/Boa/Martinez - Hummels - Alaba
    Martinez/(Rudy/R. Sanches)
    James/Müller/Thiago - Goretzka/Tolisso/Thiago
    Coman/Robben - Lewa - Gnabry/Robben

    Genauer kann man es halt wirklich noch nicht sagen und es bringt nichts, da irgendwie 'eine' Topelf vorhersagen zu wollen. Auch Spieler wie Rafinha und Wagner werden auf ihre Einsätze kommen, auch wenn sie nicht Topelf sind... Rudy und Sanches seh ich nur dann wirklich regelmäßig spielen, wenn Martinez (Boa Wechsel) in die IV rückt. Der Rest zählt einfach komplett zur Topbesetzung vermutlich.

    BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      ................... Neuer.............
      Kimmich - Süle - Hummels - Alaba
      ............. Tolisso - Thiago.............

      Coman........ James.......... R/R/G
      .................... Lewa..................

      BEITRAG MELDEN

    • 11.08.18

      Ist Ribery deiner Meinung nach verzichtbar oder warum vernachlässigst du ihn bei deiner Analyse komplett? Als Fan hofft man immer auf die Power und das Talent der jungen Kräfte, aber ich denke, dass in den entscheidenden Spielen die Erfahrung von Spielern wie Robben und Ribery weiterhin unerlässlich ist.

      BEITRAG MELDEN

    • 11.08.18

      Ich denke Martinez wird 6er spielen!

      BEITRAG MELDEN

    • 11.08.18

      Natürlich meinte ich auf LA ribery ststt robben...

      BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 10.08.18

    laut TM ist sich Thiago mit Real Madrid einig...man sei gespannt!

    BEITRAG MELDEN

    • 11.08.18

      Wieso gibt's dazu eig keine news? Hört man ja jetzt schon arg.

      BEITRAG MELDEN

    • 11.08.18

      Weil es absoluter Käse wäre, einer Meldung, welche einzig und allein einen spanischen Radio Sender als Quelle hat, Glauben zu schenken.

      BEITRAG MELDEN

  • 11.08.18

    Bayern hat die letzten Jahre sicherlich flexible Systeme - v.a. unter Guardiola - gespielt (4-1-4-1, 4-2-3-1, 4-4-2). Aber bestimmt kein vorrangiges 4-3-3. WTF?

    BEITRAG MELDEN

    • 11.08.18

      4-1-4-1
      4-2-3-1
      4-3-3

      mag auf dem Papier verschieden klingen. Im Endeffekt aber alles ähnliche Systeme die sich nur in Kleinigkeiten unterscheiden.

      - wie offensiv agieren die flügel?
      - gibt es einen klaren 6er?
      - möchte man zwei abräumer vor der Abwehr installieren?

      Meiner Meinung nach vermischen sich diese Systeme in der Gegenwart je nach Situation/ Spielstand, was eine Diskussion darüber überflüssig macht.

      Besonders die Bayern verstehen es ihr System an verschiedene Gegebenheiten anzupassen.

      BEITRAG MELDEN

    • 11.08.18

      Dann hab ich mich wohl missverständlich ausgedrückt. Meinte so wie du, dass man das bestimmt nicht auf ein ganz klares und ausschließliches ("vorrangiges") 4-3-3 festlegen kann. Wollte mich jetzt nicht auf 4-1-4-1 oder dergleichen versteifen.

      BEITRAG MELDEN

  • 11.08.18

    Wie alle glauben Bayerns Aufstellung für den Supercup erahnen zu können. Bei Bayern kannste für so ein Spiel keine Position vorraussagen, außer vlt Neuer.

    BEITRAG MELDEN

  • 11.08.18

    hauptsache Neuer bleibt die nummer 1 ALLER keeper(DFBTeam liebhaber)
    hauptsache deutsche IV können sich durchsetzen ( hummeld+süle und boateng in england)
    kimmich ist unangefochten und alaba scheint keine konkurenz zu kriegen
    rudy muss ein wichtiger spieler werden
    müller und goretzka müssen sich durchsetzen
    gnabry muss zeigen,zu was er fähig ist
    thiago,james,lewa und am besten auch martinez,ihr A game auspacken,robben und ribery allzeit bereit sein
    und tolisso,coman und sanchez müssen immer an der schwelle zur startelf stehen.
    wenn da nicht noch 1-2paukenschläge kommen,muss da eine menge glück helfen,um die CL angreifen zu können

    BEITRAG MELDEN