01.11.2018 - 16:00 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks | Autor: Max Hendriks

Felix Klaus hatte sich den Start bei seinem neuen Klub sicherlich komplett anders vorgestellt. Schon in den letzten Wochen bei Ex-Verein Hannover fiel der Offensivmann verletzt aus, nach konstanten Problemen im Bauchmuskelbereich in der Wolfsburger Sommervorbereitung ließ sich Klaus letztlich kurz vor Saisonstart am Schambein operieren.


Erst vor etwas mehr als einer Woche konnte der 26-Jährige auf den Platz zurückkehren und Lauftraining absolvieren. Nun folgte ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Comeback, wie Cheftrainer Bruno Labbadia auf der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Borussia Dortmund (Samstag, 15:30 Uhr) beim Blick auf die Personalsituation verkündete.

"Felix Klaus würde ich gerne erwähnen. Der konnte heute das erste Mal diese lockere Einheit mit der Mannschaft mitmachen. Das ist schon mal schön, da ist er auf einem guten Weg", so der Coach.

Man plane nun, Klaus Schritt für Schritt immer mehr ins Mannschaftstraining zu integrieren: "Er muss natürlich viel nachholen, aber soll jetzt wirklich sukzessive immer eingebaut werden in die Mannschaft."

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,62 Note
3,71 Note
4,25 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
28
15
18

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!