14.03.2019 - 12:56 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks | Autor: Max Hendriks

Sowohl Felix Klaus als auch Renato Steffen litten zu Wochenbeginn noch an einem Magen-Darm-Infekt und konnten daher zunächst nicht am Training des VfL Wolfsburg teilnehmen.


Während der Schweizer noch nicht auskuriert ist, konnte Bruno Labbadia beim heutigen Pressegespräch aber zumindest in der erstgenannten Personalie Entwarnung geben.

"Felix Klaus, der am Dienstag fehlte, war ja gestern schon wieder dabei. Das ist gut. Das war eine kurze Sache bei ihm, er hat sich unwohl gefühlt", erläuterte der Chefcoach.

Bei Steffen sei es dagegen "ein bisschen mehr", da müsse man abwarten, wie dieser die gestrige individuelle Einheit vertragen habe, so Labbadia.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,62 Note
3,71 Note
4,25 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
28
15
16

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
100% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!