Felix Nmecha | VfL Wolfsburg

Offiziell: Zweiter Nmecha für den VfL Wolfsburg

21.07.2021 - 13:11 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Zweiter Nmecha für den VfL Wolfsburg: Nachdem die Wölfe jüngst die Verpflichtung von Lukas Nmecha klarmachen konnten, kommt jetzt auch dessen jüngerer Bruder Felix Nmecha in die Autostadt. Den ablösefreien Wechsel des 20-Jährigen, der zuletzt bei Manchester City unter Vertrag stand, machten die Niedersachen am Mittwoch offiziell.


Eine Ablöse wird nicht fällig, der Kontrakt in England lief Ende Juni aus. An die Wölfe ist Nmecha fortan vertraglich bis 2024 gebunden. Er erhält die Rückennummer 22 und steigt am Donnerstag bei seinen neuen Kollegen ein.

„Felix ist ein Spieler, der optimal in unser Anforderungsprofil passt. Er ist jung, bringt großes Talent mit, ist lernwillig, leistungsbereit und ein Teamplayer“, beschreibt Wolfsburgs Sportdirektor Marcel Schäfer den im Mittelfeld beheimateten Fußballer. Nmecha kann im offensiven Bereich oder in zentralerer Rolle spielen, bei Bedarf aber auch auf die Seite ausweichen.

In Manchester feierte er in der Saison 2018/19 sein Profidebüt (EFL Cup), der Einsatz blieb aber eine der wenigen Ausnahmen. „Er kann jetzt den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen und wir werden ihn dabei unterstützen, dass ihm das in Wolfsburg gelingt“, richtet Schäfer den Blick nach vorne.


Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
63% KAUFEN!
28% BEOBACHTEN!
7% VERKAUFEN!