Felix Wiedwald | 1. Bundesliga

Anfragen aus dem Ausland

29.05.2017 - 14:10 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

In die Causa Felix Wiedwald könnte beim SV Werder Bremen zeitnah Bewegung kommen. "Wir setzen uns in den nächsten Tagen zusammen, tauschen uns aus, um Klarheit zu haben", kündigt er in einem Interview mit der "Bild" an.


Der Vertrag des 27-Jährigen hat sich im Laufe der Spielzeit um ein Jahr bis 2018 verlängert, er wünscht aber eine langfristige Aussicht an der Weser, vor allem in sportlicher Hinsicht.

Dabei geht es nicht unbedingt per se um eine vorab ausgesprochene Stammplatzgarantie, "entscheidend ist für mich die Perspektive, die Nummer eins sein zu können".

Ob Werder ihm das in Aussicht stellt, bleibt abzuwarten. Der Klub soll derzeit dabei sein, den Torhütermarkt zu sondieren. Wiedwald will die Lage bald geklärt wissen: "Ich wünsche mir in den nächsten ein, zwei Wochen eine Entscheidung, damit ich planen kann."

Sollten die Parteien nicht zueinanderfinden, stehen nach Aussage des Keepers Abnehmer mit attraktiven Offerten parat. "Mir liegen Anfragen aus dem Ausland vor", so Wiedwald, ohne aber konkreter zu werden. Zuletzt wurde englischen Vereinen Interesse nachgesagt.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
4,50 Note
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
3
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!