Filip Kostić | Eintracht Frankfurt

Verbleib in Frankfurt möglich? – Inter Mailand zeigt Interesse an Kostic

11.04.2020 - 13:51 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Bleibt Filip Kostic Eintracht Frankfurt im Anschluss an die aktuelle Saison erhalten? Im Vorfeld der Corona-Pandemie ist man bei den Hessen eigentlich davon ausgegangen, den Flügelflitzer nicht halten zu können. Doch die Umstände haben sich nun geändert und so könnte der Serbe möglicherweise eine weitere Saison für die Adlerträger kicken.


Vertraglich ist der 27-Jährige noch bis 2023 gebunden, weshalb man vonseiten der Eintracht mit einer hohen Ablöse für Kostic rechnet. Da die meisten Klubs jedoch aktuell mit finanziellen Sorgen zu kämpfen haben, könnte sich ein für alle Parteien zufriedenstellender Transfer wohl verzögern.

Frankfurt konnte den Offensivakteur im Anschluss an eine einjährige Leihe im Sommer 2019 durch eine Kaufoption für sechs Millionen Euro vom Hamburger SV loseisen und somit ein echtes Schnäppchen landen.

Inter Mailand soll 40 Millionen Euro geboten haben

Einen passenden Abnehmer zu finden sollte für Kostic nach seinen zuletzt gezeigten Leistungen aber dennoch kein Problem sein. So soll laut "Sport Bild"- Angaben beispielsweise Inter Mailand im Sommer ein Angebot über 40 Millionen Euro abgegeben haben.

Sportvorstand Fredi Bobic wollte nach den Abgängen von Ante Rebic (AC Mailand), Luka Jovic (Real Madrid) und Sébastien Haller (West Ham United) jedoch keinen weiteren Leistungsträger freigeben. Das Interesse der Italiener soll dem Bericht zufolge jedoch weiterhin bestehen.

In der aktuellen Spielzeit stehen für Kostic in 40 Pflichtpartien zwölf Tore und 15 Vorlagen zu Buche.

Quelle: Sport Bild

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,74 Note
3,24 Note
3,15 Note
4,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
30
34
33
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
66% KAUFEN!
22% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 11.04.20

    Kostic muss bleiben! Frankfurt ist genau der Verein der zu ihn passt!

  • 11.04.20

    Kohle nehmen, bobic damit viele neue kostic kaufen lassen!

  • 11.04.20

    Kostic ist natürlich für Frankfurt die "Lebensversicherung", aber ein Verein wie die Eintracht wird einen solchen Spieler nicht halten können! Das hat die letzte Saison ja mehr als deutlich gezeigt. Frankfurt ist das Sprungbrett für Leute, die in anderen Vereinen nicht zurechtgekommen sind. Wenn dann die Leistung wieder stimmt, sind halt andere da, die attraktiver sind!
    Die Frage ist nur, wie lange ein solcher Aderlass gut geht. Jedes Jahr einen Rebic, Jovic und Co. zu verlieren, läuft einem irgendwann in die Hacken. Außerdem schlafen die anderen Vereine auch nicht mehr so, wie in den letzten Jahren. Das was Frankfurt macht erinnert stark an Werder Bremen um die Jahrtausendwende. Aber heute bekommt man die Micouds oder auch Diegos nicht mehr, da passen die anderen inzwischen auf!

  • 11.04.20

    Bleib, mein Junge. Werde eine Legende.

  • 11.04.20

    Wird wohl eher schwer für die Eintracht, wenn einer mit dem dicken Scheckbuch wedelt, obwohl sich wohl alle einig sind, dass er perfekt nach Frankfurt passt.
    Ich hoffe, dass er zumindest in der Buli bleibt. Bevor er in die Serie A wechselt...

    Was ist denn mit dem BVB? Seitdem die 3-4-3 spielen, würde er doch super dahin passen...

  • 11.04.20

    Würde an frankfurts stelle ihn noch ein Jahr behalten, diesen Sommer werden keine astronomischen Summen fließen und 40 mio für Kostic sind 20 zu wenig, Vertrag bis 2023, einfache Rechnung mmn