Fin Bartels | 1. Bundesliga

Kohfeldt: Bartels rückt näher an die Startelf

01.06.2020 - 17:35 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Im vergangenen Ligaspiel des SV Werder Bremen gegen den FC Schalke 04 hat Offensivkraft Fin Bartels die gesamte Zeit über auf der Bank gesessen. Dies könnte sich bei den Norddeutschen an den sechs letzten Spieltagen etwas anders darstellen. Cheftrainer Florian Kohfeldt hatte bereits vor dem Schalke-Spiel (1:0-Sieg) angedeutet, dass der 33-Jährige bald wieder mehr Spielzeit erhalten könnte.


"Fin ist auf einem ordentlichen Stand. Er ist jetzt in der Lage, durchzutrainieren – natürlich weiterhin etwas dosiert. Da muss man auch immer noch berücksichtigen, wie lange die Verletzungspause war. Aber er kann für gewisse Sequenzen im Spiel jetzt auch wirklich wieder Akzente setzen bzw. Topleistung bringen. Und ich will nicht ausschließen, dass auch auch einmal über 60, 70 Minuten geht."

Bartels vor seiner Verletzung ein "Topspieler" der Liga

Der Stürmer war für den Übungsleiter vor seiner Verletzungsmisere, beginnend mit seinem 2017 erlittenen Achillessehnenriss, ein "Topspieler" der Liga. Dieses Topnievau kann Bartels nunmehr wieder häufiger abrufen, wie Kohfeldt beteuerte: Die Momente, in denen er seine Klasse zeigen kann, würden länger.

Das Vertrauen in die Leistungsfähig Bartels könnte sogar bald in einer Nominierung für die Startelf münden: "Mit jeder Woche, die er weiter trainiert, wird er eine größere Option werden", so der 37-jährige abschließend zur Personalie, "ich will unter keinem Umständen ausschließen, dass Fin auch in den nächsten Wochen seinen Platz in der Startelf wiederfinden kann."

Das war nun bekanntlich am vergangeen Samstag gegen die Knappen noch nicht der Fall. Für die Bremer steht jedoch bereits am Mittwochabend das Nachholspiel vom 24. Spieltag an. Als Gegner wartet dann die Eintracht aus Frankfurt. Anstoß im Wohninvest Weserstadion ist um 20:30 Uhr. Vielleicht dann auch wieder mit dem Routinier in der Anfangsformation?

Wie seht Ihr gegen Frankfurt die Einsatzchancen Bartels?

Die Umfrage endet 02.06.2020 22:00
Bartels bekommt die Chance von Anfang an.
23.2% Complete
23.2%
Nach Einwechslung bekommt Bartels mehr Spielzeit als zuletzt.
53.6% Complete
53.6%
Gegen Frankfurt reicht es wieder nur für einen Kurzeinsatz.
22.1% Complete
22.1%
Kohfeldt verzichtet erneut komplett auf Bartels.
1.1% Complete
1.1%
95 abgegebene Stimmen.
Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,36 Note
4,00 Note
4,70 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
14
2
14
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!