Florent Muslija | 1. Bundesliga

Warten auf die "richtige Situation"

29.09.2018 - 09:53 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Im Sommer verstärkte sich Hannover 96 mit Florent Muslija vom Drittligisten Karlsruher SC. Die Niedersachsen überwiesen für die Dienste des 20 Jahre jungen Flügelspielers eine Summe von 1,4 Millionen Euro, einen Einsatz in der höchsten deutschen Spielklasse konnte er bislang jedoch noch nicht verbuchen.


"Ich finde, er macht sich echt gut. Auch gestern beim Training hat er es wirklich sehr gut gemacht. Bei einem jungen Spieler schaut man natürlich auch auf die richtige Situation, um ihn auch nicht frühzeitig zu verbrennen. Wann ist der geeignete Augenblick, um ihn auch reinzuschmeißen, um ihm auch die Möglichkeit zu geben", gab Cheftrainer André Breitenreiter im Rahmen der Pressekonferenz vor der Begegnung mit Eintracht Frankfurt (Sonntag, 15:30 Uhr) zu Protokoll.

"Andererseits bewerten wir auch Trainingsleistungen und nehmen auch keine Rücksicht auf Namen oder Transfersummen, sondern wollen natürlich die bestmögliche Mannschaft auf dem Platz haben und das hat er gestern gut gemacht. Jetzt haben wir noch zwei Trainingseinheiten und danach werden wir den Kader benennen. Er integriert sich gut, ist auf einem guten Weg sich auch an das Tempo zu gewöhnen, hat auch auffällige Szenen im Training und es wird auch der Moment kommen für ihn, wo er auf sich aufmerksam machen wird und wir wahrscheinlich kritisiert werden, warum wir ihn nicht schon viel eher gebracht haben", fügte der Coach abschließend hinzu.

In der vergangenen Saison absolvierte Muslija wettbewerbsübergreifend 37 Pflichtpartien für Karlsruhe. Ein Tor und acht Vorlagen gingen dabei auf sein Konto.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,81 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
17
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

83% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
5% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE