Florian Grillitsch | TSG 1899 Hoffenheim

Frischgebacke­ner Vater: Gril­lits­ch-Ein­satz offen

23.10.2020 - 12:15 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Am Donnerstabend hat die TSG Hoffenheim in der Europa League einen "irren Baby-Sieg" gegen Roter Stern Belgrad eingefahren, wie die "Bild" via Twitter titelte. Hintergrund sind die Vaterfreuden bei Florian Grillitsch. Er wurde in der Partie ausgewechselt, um zur Geburt seiner mittlerweile gesund zur Welt gekommenen Tochter fahren zu können.


Klar, Familie geht vor! Deshalb ist der Österreicher auch am Freitag nicht bei seinen Teamkollegen. Aber wie sieht es fürs Wochenende in der Bundesliga aus? Sebastian Hoeneß ließ die Frage beim obligatorischen Mediengespräch vor dem Duell mit dem SV Werder Bremen weitgehend offen.

"Grillo hat einen einzigartigen Moment erlebt. Daher ist es absolut legitim, dass er heute fehlt", hielt der Chefcoach zuerst einmal fest. Und weiter: "Er soll sich die Zeit nehmen, die er braucht. Wir werden sehen, ob er gegen Bremen spielen wird."

Etwas Zeit bleibt Grillitsch noch. Die Partie gegen seinen Ex-Klub findet erst am Sonntagabend (18:00 Uhr) statt. Allerdings wird nicht in Sinsheim gespielt, sondern auswärts im hohen Norden.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,48 Note
3,33 Note
3,58 Note
3,83 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
25
30
31
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
48% KAUFEN!
27% BEOBACHTEN!
24% VERKAUFEN!