Florian Grillitsch | TSG 1899 Hoffenheim

Grillitsch verletzt? Hoffenheim gibt Entwarnung

23.08.2020 - 16:33 Uhr Gemeldet von: TomTailor | Autor: Bennet Stark

Die TSG Hoffenheim kann Entwarnung geben: Florian Grillitsch hat sich im Testspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth offenbar nicht schwerer verletzt. "Glück gehabt!", twitterten die Kraichgauer am Tag nach der Partie. "Außer einem umgeknickten Knöchel ist nichts passiert", heißt es in der Mitteilung. Offen bleibt, ob Grillitsch in den kommenden Tagen trotzdem eine Trainingspause einlegen muss.


Der wichtige defensive Mittelfeldspieler der TSG war am Samstag gegen Fürth mit dem rechten Sprunggelenk umgeknickt und daraufhin mit schmerzverzerrtem Gesicht liegengeblieben. Er musste in der Folge ausgewechselt werden.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,48 Note
3,33 Note
3,58 Note
3,61 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
25
30
31
24
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
82% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!