Florian Hübner | 1. Bundesliga

Teilnahme am Teamtraining

17.09.2019 - 20:46 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark

Eine Kapselverletzung im Knie hat Florian Hübner seit rund zweieinhalb Monaten außer Gefecht gesetzt – inklusive eines Rückschlages nach einem Trainingsversuch. Am Dienstag nun hat der Innenverteidiger wieder am Mannschaftstraining teilgenommen, auch wenn er dieses etwas früher als der Rest beendet hat.


Bis Hübner, der seit dem Trainingsauftakt im Juli noch kein einziges Spiel für die Köpenicker absolviert hat, wieder eine Option für den Bundesligakader ist, dürfte aber noch die ein oder andere Woche vergehen – vorausgesetzt der 28-jährige Innenverteidiger erleidet keinen erneuten Rückschlag.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
4,12 Note
-
4,09 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
9
-
11

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

65% KAUFEN!
34% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 17.09.19

    Ich drücke die Daumen...

    Bleib fit Junge...

  • 17.09.19

    S11, wenn dann komplett fit?

  • 18.09.19

    Subotic ist erstmal gesperrt, also rückt Schlotterbeck wieder rein und der war ja nach der Vorbereitung eh vorne.... sogar vor Friedrich.
    Wenn der nicht wieder verkackt, wird er drin bleiben schätze ich.

    Mit Ruhm bekleckert haben sich halt aber alle drei bislang nicht, also hat Hübner sicher gute Chancen mal reinzurutschen und sich dann festzuspielen....

    IV-Wechsel sind ja immer nur eine klatsche weit entfernt. Und die wird bei Union über kurz oder lang (eher kurz) kommen.