Florian Niederlechner | FC Augsburg

Herrlich stärkt glücklosem Nie­der­lechner den Rücken

04.01.2021 - 20:50 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

In der aktuellen Saison kann Florian Niederlechner noch nicht an die Leistungen der vergangenen Spielzeit (13 Tore und acht Vorlagen) anknüpfen. Derzeit stehen nur zwei Torvorbereitungen für den Stürmer des FC Augsburg zu Buche. Dennoch steht Trainer Heiko Herrlich weiter hinter dem 30-Jährigen.


Schon vor der Begegnung mit dem 1. FC Köln (1:0) erklärte Herrlich, dass sein Schützling im Training immer motiviert sei. Nun konnte Niederlechner beim entscheidenden Tor assistieren. "Ich freue mich für ihn, dass er ein Tor vorbereitet hat [...] Die Vorbereitung war super, Iago musste ihn praktisch nur noch einschieben", so der Übungsleiter nach dem Spiel.

Niederlechner konnte in der Partie zudem zwei Tore erzielen, die wegen einer Abseitsstellung nicht zählten. Trotzdem zieht der Coach etwas Positives daraus: "Da hat man seine Torgefährlichkeit gesehen und der Knoten wird sicherlich in den nächsten Spielen platzen, dass er auch selber wieder ein Tor macht."

Denn grundsätzlich war der Trainer mit der Leistung Niederlechners einverstanden: "Er war sehr beweglich vorne drin, war immer anspielbar. Hat die Bälle festgemacht. Hat gekämpft. Hat gegen den Ball gut gearbeitet", fasst Herrlich zusammen.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,80 Note
3,95 Note
3,33 Note
4,10 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
10
24
33
26
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
71% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
15% VERKAUFEN!