Florian Niederlechner | FC Augsburg

Bei Nie­der­lechner wurde Leistenbruch festgestellt

06.10.2021 - 16:50 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Florian Niederlechner wird dem FC Augsburg in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung stehen. Am Dienstag wurde bekannt, dass sich der Angreifer aufgrund anhaltender Beschwerden einer Operation unterzogen hat. Nun steht auch der Grund fest: ein Leistenbruch.


In der Vergangenheit hatte Niederlechner immer wieder mit Beschwerden im Adduktoren- und Bauchmuskelbereich zu kämpfen. Nach einer neuerlichen Untersuchung wurde dann ein Leistenbruch als Ursache festgestellt. Eine OP? Unumgänglich.

Wie lange Niederlechner nun fehlen wird, sei schwer zu prognostizieren, wie Cheftrainer Markus Weinzierl einen Tag nach der Operation sagte. Er gehe aber davon aus, dass der 30-Jährige zwei bis drei Partien in jedem Fall verpasse.

Dass dem Spieler die Pause gar nicht in Kram passt, ist klar. Auf Instagram schrieb Niederlechner: „Ich werde alles dafür geben, so schnell wie möglich wieder auf dem Platz zu stehen.“ Immerhin positiv aus seiner Sicht: Bald könnte er wieder schmerzfrei sein.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,95 Note
3,33 Note
4,08 Note
4,00 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
24
33
28
11
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
24% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
60% VERKAUFEN!