22.10.2018 - 09:36 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks | Autor: Max Hendriks

Am Samstag konnte der FC Bayern die Serie von vier Pflichtspielen in Folge ohne Sieg mit einem 3:1 beim VfL Wolfsburg beenden. Dabei durfte Franck Ribéry die Partie allerdings nur vom Seitenrand aus mitverfolgen.


Das französische Urgestein kam in dieser Saison bisher in fast allen Pflichtspielen zum Einsatz, lediglich am dritten Spieltag gegen Leverkusen und eben am Samstag stand der 35-Jährige nicht auf dem Feld.

Und dies wird auch bei der morgigen Champions-League-Partie beim AEK Athen der Fall sein. Wie der Klub heute vermeldet, tritt Ribéry die Reise nach Griechenland gar nicht erst an.

Der Mittelfeldmann sei angeschlagen, laboriere an einer Wirbelblockade, die einen Einsatz verhindere. Angaben, wie lange die Pause für den Routinier dauern könnte, machte der Rekordmeister vorerst nicht.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

2,67 Note
3,03 Note
3,34 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
22
20
25
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

16% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
83% VERKAUFEN!