18.06.2019 - 15:59 Uhr Autor: Max Hendriks

Die TSG Hoffenheim kann die Verpflichtung eines jungen kroatischen Talentes als fix vermelden. Franko Kovačević wird vom kroatischen Erstligisten NK Rudes verpflichtet und unterzeichnet im Kraichgau einen Vertrag bis 2023.


Wie die Hoffenheimer vermelden, wird der 19-Jährige allerdings für die kommende Spielzeit erst einmal für die U23-Mannschaft eingeplant.

Direktor Profifußball Alexander Rosen sieht daher in der Verpflichtung auch ein "klares Bekenntnis zu einem U23-Team", mit dem Ziel "junge Spieler mit vielversprechender Perspektive bei uns in Ruhe und unter optimalen Bedingungen entwickeln" zu können, so der Funktionär.

Derweil beschreibt TSG-Direktor Nachwuchs Dirk Mack die Neuverpflichtung als "offensiv flexibel einsetzbar, schnell, stark im Dribbling und mit einen enormen Zug zum Tor". Kovačević absolvierte in der abgelaufenen Rückrunde für Rudes 13 Partien für seinen Klub, blieb dabei aber ohne Scorerpunkt.

Quelle: achtzehn99.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 18.06.19

    Wenn Frankfurt sich die Weiterentwicklung von Jovic holt, dann muss man nachziehen und die Kovacic-Weiterentwicklung holen.

    BEITRAG MELDEN

  • 18.06.19

    Das könnte was werden. Der Aufbau des jungen Kicker ist lobenswert. Weiter so.,

    BEITRAG MELDEN

  • 18.06.19

    Der Name wird bei einigen Kommentatoren für Kopfzerbrechen Sorgen.

    BEITRAG MELDEN

  • 19.06.19

    "klares Bekenntnis zu einem U23-Team"
    Während andere Vereine wie die Eintracht ihre abgeschafft haben und jetzt ihre Spieler gehen lässt. Cavar geholt und direkt wieder in die Heimat verliehen. Häuser und Knothe gehen jetzt, weil sie keine Aussicht auf Spielpraxis haben...
    Da ist uns Hoffenheim einfach voraus

    BEITRAG MELDEN